#386 | 7. Award für Öffentlichkeitsarbeit | Auszeichnung für gelungene Kommunikation

 

Wer

Ausgezeichnetes leistet, hat eine Auszeichnung verdient: Am Dienstagsmail-Fest

vom 9. April 2016 in Zürich wird auch ein Award für gelungene

Öffentlichkeitsarbeit vergeben.

 

 

 

Eine Jury von Kommunikationsprofis hat drei gelungene

Aktionen aus den Dienstagsmails der vergangenen zwölf Monate ausgewählt. Sie

selber können nun bestimmen, wer den 7. Award erhält! Nominiert wurden:

 

1*  Sr. Veronika Ebnöther: Sie gehört keinem Kloster an,

sondern arbeitet als so genannt katholische Freelance-Schwester als

Pfarreihelferin und Gefängnisseelsorgerin. In ihrer Freizeit schreibt Schwester

Veronika ihren eigenen Blog «Frommbeeren», um andere zu ermutigen und

erfrischen. Mehr zu ihr hier.

 

2* Simone Maurer:

Mit dem Projekt «Mini Decki» möchte die Aargauerin zusammen mit Freiwilligen

den Flüchtlingskindern etwas von unserem Wohlstand weitergeben. Das erste Ziel von 2000 Decken hat sie bereits erreicht. Mehr zu ihr hier.

 

3* Pfr. Daniel Simon: Seit 2001 ist er als Pfarrer des Evangelischen Gemeinschaftswerk (EGW)

in Thun. Seit 2010 ist er auf Twitter aktiv und hat in dieser Zeit schon über

1300 Follower gesammelt - mit vielfältigen Erfahrungen. Mehr

zu ihm hier.

 

Hier geht es zur Wahl: Award-Umfrage.

Die Umfrage wird am 7. April 2016 um 22.00 Uhr beendet.

 

Alle Nominierten werden am Dienstagsmail-Fest persönlich

anwesend sein und aktuelle Fragen beantworten. Haben Sie sich schon für das

Fest angemeldet? Das Dienstagsmail lädt Sie zu einer persönlichen Begegnung

ein. So können Sie alte Bekannte treffen, neue Leute kennen lernen, sich

austauschen, essen, trinken und feiern.

 

* Datum: Samstag, 9. April 2016, 18 bis 22 Uhr

* Ort: Haus h50 der evangelisch-reformierten Landeskirche im Hirschengraben 50, 8001 Zürich. Das Haus ist zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof

Zürich entfernt, zwischen Central und Neumarkt gelegen (Plan liegt bei).

 

Der Abend bietet ein Programm mit spannenden Gästen, die

sich in der Öffentlichkeit durch Aktionen, Auftritte oder ihre Arbeit

profiliert haben und Einblick in ihr Leben gewähren. Sie werden an diesem Abend

von Profi-Journalisten live befragt.

 

Es ist dies

einerseits Peter «Pesche» Stucki: Er ist Präsident

der Agentur C und Mitgründer des Sozialwerks «Stiftung Südkurve». Der zweite Gast ist Marc Jost. Er ist Co-Generalsekretär der

Schweizerischen Evangelichen Allianz (SEA) und zudem Grossrat der EVP im Kanton

Bern, deren Präsident er als «höchster» Berner aktuell ist.

 

In der Beilage finden Sie auch die offizielle Einladung.

Bitte melden Sie sich möglichst bis spätestens 2. April 2016 per Mail an –

einfach dieses Mail mit Name und Anzahl Personen retournieren.

 

Herzlich und bis bald,

Markus Baumgartner