„Evangelium und Abstinenz“: 135 Jahre Blaues Kreuz

0
Logo Blaues Kreuz
Werbung

Heute vor 135 Jahren wurde im westfälischen Hagen von Pfarrer Arnold Bovet der erste Blaukreuz-Verein in Deutschland gegründet. Das Ziel: Menschen auf die Gefahren des Alkoholismus aufmerksam zu machen und Betroffenen Hilfe anbieten. Integraler Bestandteil des Programms ist dabei der christliche Glaube. Die Idee stammte aus der Schweiz, wo bereits 1877 der erste Verein entstanden war. Erstes Mitglied in Deutschland wurde ausgerechnet ein Schreinermeister namens Johannes Schluckebier.

1892 folgte in Wuppertal die Gründung des deutschen Dachverbands. Heute gibt es in Deutschland 16 Landesverbände sowie Vereine und Begegnungsgruppen an über 400 Orten. Nach Angaben des Vereins treffen sich rund 20.000 Teilnehmer in den 1.200 Selbsthilfegruppen.

Link: Blaues Kreuz

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein