Markus Till: Wunderkritik als Spaltpilz der Christenheit

Markus Till hält das "wunderkritische Paradigma" für den "heimlichen Spaltpilz der Christenheit". In der wissenschaftlichen Theologie werde die Annahme, Gott könne Wunder tun, nicht als vernünftige Alternative betrachtet.

DIGITALE KIRCHE

Digitale Kirche - das bietet sie
Herr vergib uns, denn wir wissen was wir tun – nichts.
Tobias Faix (Professor CVJM Hochschule) am 15.09.2020 auf seinem Facebook-Kanal zur Lage in Moria

Losung für heute

Er wird den Tod verschlingen auf ewig.

Jesaja 25,8

Wir sind bedrückt und stöhnen, solange wir noch in diesem Körper leben; wir wollen aber nicht von unserem sterblichen Körper befreit werden, sondern in den unvergänglichen Körper hineinschlüpfen. Was an uns vergänglich ist, soll vom Leben verschlungen werden.

2. Korinther 5,4

Heinrich Christian Rust: Tröstungen. Ein Gebetsweg durch die Offenbarung

Betend durch das Buch der Offenbarung – mit diesem einladenden Werk von Henrich Christian Rust eine persönliche Bereicherung für die Stille Zeit! Gerade wenn die Jahreszeit wieder trüber wird und Vergänglichkeit und Sterben in den Blick rücken.

Malte Detje: „Im Zweifel für Gott“

Wer einen zweifelnden Menschen begleiten möchte, findet hier gute Aussagen, die helfen können, einen neuen Weg des Glaubens zu beschreiten.

EDENJOBS - JESUS.DE-JOBBÖRSE

edenjobs Jobbörse

MESSENGER-NEWSLETTER