Wenn die Berufung zur Qual wird

Was tut man, wenn der lang gehegte Traum, die Berufung, die man angenommen hat, plötzlich nicht mehr angenehm und leicht ist, sondern anstrengend und schwer? "Nur weil es manchmal schwer ist, heißt es nicht, dass man am falschen Platz ist", schreibt Sarah Stopp.

DER KOMMENTAR

Was Harris und Sampson mich über den Glauben lehren

Erst Joshua Harris, jetzt auch Marty Sampson: Im Abstand von nur wenigen Wochen haben gleich zwei bekannte Christen öffentlich gemacht, dass sie mit dem Glauben hadern. Das macht betroffen - aber gibt auch Mut.
Ich glaube [...] nicht, dass der Glaube an Gott unattraktiv geworden ist, überhaupt nicht. Ich glaube, dass die Formen, in denen wir kommunizieren, nur für bestimmte Leute anschlussfähig sind.
Emilia Handke (Kirche im Dialog) am 30.07.2019 
im IVW mit nordkirche.de

Losung für heute

Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der HERR.

Jeremia 29,13-14

Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist.

Kolosser 3,2

Karen Witemeyer: „Ganz aus Versehen verliebt“

Diese spannende Geschichte, gepaart mit christlichen Werten und romantischen Entwicklungen, ist bestens als leichte Unterhaltung geeignet und lässt garantiert jede Frau mitfiebern.

Damaris Kofmehl: „Der weiße Löwe von Thabur“

Eine spannende Erzählung von einem gebrochenen Mann, der in einer anderen Welt durch die Kraft des weißen Löwen verändert wird. Zu empfehlen für alle Fantasy-Liebhaber, vor allem solche, die christliche Erzählungen mögen.

JOBBÖRSE

WHATSAPP-NEWSLETTER