DER KOMMENTAR

Macht hoch die Tür: Ein Herz für „U-Boot-Christen“

Heiligabend tauchen sie in unseren Kirchen auf: die "U-Boot-Christen", wie einer meiner Freunde sie scherzhaft zu nennen pflegt; Menschen, die regelmäßig zum Gottesdienst kommen - genau einmal pro Jahr, am 24. Dezember. Wie sollen wir mit ihnen umgehen? Eine persönliche Geschichte mit Fremdschäm-Faktor.
Frieden ist keine Kür, sondern ein Gebot des Heiligen Gottes.
Frank Otfried July (württembergischer Landesbischof) am 27.12.2018 in seiner Neujahrsbotschaft

Losung für heute

Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. Ich will sie zu Wasserbächen führen auf ebenem Wege, auf dem sie nicht straucheln; denn ich bin Israels Vater.

Jeremia 31,9

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19,10

Jahreslosung Webbanner Ani

Jürgen Mette: Die Evangelikalen – Weder einzig noch artig

Jürgen Mette liefert eine "biografisch-theologische Innenansicht" der evangelikalen Szene. Und das tut er "großartig", findet unser Rezensent Rüdiger Jope.

Carolyn Miller: „Die unnahbare Miss Ellison“

Ein historischer Roman, der den Leser gekonnt mitnimmt in ein britisches Dorf vor zweihundert Jahren. Diese romantische Geschichte zeigt, wie Menschen durch den Glauben charakterlich reifen, und bereit werden, über gesellschaftliche Unterschiede hinwegzusehen.

JOBBÖRSE

SPENDEN

Spenden Jesus.de
Anzeige