Abendmahl (epd-Bild / Rainer Oettel)

Warum sollte es ein gemeinsames Abendmahl für Katholiken und Protestanten geben? Manuel Stark hat für die ZEIT-Beilage „Christ und Welt“ mit Betroffenen gesprochen. Auf Twitter schreibt er: „Noch nie habe ich die Relevanz eines Themas so unterschätzt.“

Link: Zu dir oder zu mir?

1 DIREKT-KOMMENTAR

  1. Autor: „Noch nie habe ich die Relevanz eines Themas so unterschätzt.“ — Noch nie habe ich einen derart flachen Artikel zu diesem Thema gelesen. Offenbar kommt es dem Autor nur noch auf den rein emotionalen Aspekt an.

Comments are closed.