Abendmahl (epd-Bild / Rainer Oettel)

Warum sollte es ein gemeinsames Abendmahl für Katholiken und Protestanten geben? Manuel Stark hat für die ZEIT-Beilage „Christ und Welt“ mit Betroffenen gesprochen. Auf Twitter schreibt er: „Noch nie habe ich die Relevanz eines Themas so unterschätzt.“

Link: Zu dir oder zu mir?

1 DIREKT-KOMMENTAR

  1. Autor: „Noch nie habe ich die Relevanz eines Themas so unterschätzt.“ — Noch nie habe ich einen derart flachen Artikel zu diesem Thema gelesen. Offenbar kommt es dem Autor nur noch auf den rein emotionalen Aspekt an.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein