Heute startet die 124. Jahreskonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz. Sie will dazu ermutigen, den Blick neu auf Jesus Christus hin auszurichten.

Noch bis zum 4. August versammeln sich in Bad Blankenburg rund 1.700 Christen zu der Bibeltagung. Im Zentrum stehen Texte aus dem Hebräerbrief. Das übergreifende Motto ist „HOCH und HEILIG“. Die Konferenz solle der Glaubensmüdigkeit unter Christen und in christlichen Gemeinden entgegenwirken, heißt es in einer Pressemitteilung der Allianz. Man wolle dazu ermutigen, „den Blick neu auf Jesus Christus hin auszurichten“.

Zu der Konferenz werden zahlreiche Referenten erwartet. Zu Gast sind unter anderem Hans-Jürgen Abromeit, der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, und Johannes Reimer, der Professor für Missiologie an der Theologischen Hochschule Ewersbach. Auch der ehemalige Unionsfraktionsvorsitzende Volker Kauder (CDU) ist geladen.

Camp, Band und Ausstellung

Die Allianz lockt zusätzlich mit einem Rahmenprogramm. Seit dem 24. Juli findet auf dem Gelände ein internationales Jugendcamp statt. Am Samstag (3. August) spielt die christliche Rock-Pop-Electro-Band „Good Weather Foercast“. Außerdem gibt es eine Ausstellung zum 70-jährigen Bestehen des Grundgesetzes. Neben den Dauerbesuchern sind auch Tagesgäste ohne vorherige Anmeldung willkommen.

Die 124. Jahreskonferenz wird die letzte sein, die Hartmut Steeb leitet. 31 Jahre lang war er der Generalsekretär der Allianz. Im Juni wurde sein Nachfolger Reinhardt Schink ins Amt eingeführt.

Die erste Allianzkonferenz fand 1886 statt. Die Evangelische Allianz ist ein Netzwerk verschiedener evangelisch gesinnter Organisationen und Gemeinden. In Deutschland gibt es etwa 1.000 örtliche Allianzen.

Alle Infos zur Allianzkonferenz sind hier zu finden.

1 DIREKT-KOMMENTAR

  1. Persönlich wünsche ich der Evangelischen Allianz, dass sie wieder zu ihrer ersten Liebe zurückkehrt und damit beginnt, das Wort Gottes völlig ernstzunehmen. Keine Kompromisse mit der Welt, keine Annäherung zur kath. Kirche (Papst).
    In Deutschland brauchen wir wieder eine neue Heiligungsbewegung, damit die Herrlichkeit Gottes in unserer, von Gott abgefallenen Welt, wieder sichtbar wird.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein