Lebenshilfe logo

Lebenshilfe: „Menschen nicht aussortieren“ (SWR2)

Sebastian Urbanski ist Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung Lebenshilfe und hat selbst das Downsydrom. Bluttests auf Trisomie sieht er sehr kritisch. Es bestehe das Risiko, dass immer weniger behinderte Menschen auf die Welt kämen, sagte Urbanski gegenüber dem radiosender SWR2.
Waage der Gerechtigkeit

Kirchenasyl-Prozess gegen Pfarrer eingestellt

Das Amtsgericht Sonthofen hat das Verfahren gegen den evangelischen Pfarrer Ulrich Gampert wegen der Gewährung von Kirchenasyl eingestellt. Es gebe im vorliegenden Fall lediglich eine geringe Schuld.
David Neufeld

15 Jahre Neufeld Verlag: „Den Glauben im Alltag praktisch leben“

Der Neufeld Verlag in Cuxhaven feiert sein 15-jähriges Bestehen. Das Buchprogramm soll dazu einladen, "den Glauben ganz praktisch im Alltag zu leben."
Ein Softwareprogramm läuft auf einem Bildschirm

Softwarehersteller weist Vorwürfe der Kirche zurück

Der Evangelischen Kirche im Rheinland sind bei der Anschaffung einer Software Mehrkosten in Millionenhöhe entstanden. Der Hersteller weist die Schuld von sich.
Der Innenraum einer Kirche

Streit um Götzenkult: Gemeinde stellt Totem in Kirche auf

Die United Presbyterian Church of Binghamton ist in die Kritik geraten, weil sie die Skulptur eines Gottes in der Kirche aufgestellt hat.
Stoppknopf in einem Bus

Buskampagne der Allianz für Lebensschutz stößt auf Kritik

Die Werbekampagne der Evangelischen Allianz Gießen für die Lebensschützer von Pro Femina erregt Aufsehen. Die Deutsche Kommunistische Partei spricht von "faschistischer Propaganda".
Logo des YouVent

Evangelische Jugend erwartet 2.000 Teilnehmer zum YouVent

Wie wird unsere Welt zum "place 2 be"? Darüber tauschen sich die Teilnehmer des YouVents in Lahr im September aus. Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle.
Eine junge Frau sitzt in einem Museum vor drei Gemälden.

Salvador Dalí: Bistum stellt kaum gezeigte Bibelillustration aus

Der Bibelzyklus "Biblia Sacra" wird von Oktober 2019 bis Januar 2020 im Diözesmuseum Rottenburg ausgestellt. Sein Werk war bisher erst zweimal zu sehen.
Demonstranten auf einer Straße.

„Marsch fürs Läbe“: Polizei löst gewalttätige Gegendemo auf

Bei den Gegendemonstrationen zum "Marsch fürs Läbe" in  Zürich ist es zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei musste einschreiten.
Zahlreiche bunte Flaggen mit den Aufschriften "Jesus" und "Frieden"

1.600 Teilnehmer beim „Marsch für Jesus“ in Klagenfurt

Gläubige verschiedener Konfessionen nahmen am "Marsch für Jesus" in Österreich teil. Sie proklamierten: Christsein dürfe nicht ins Private gedrängt werden.