Start Nachrichten & Themen

Nachrichten & Themen

Junge Frau steht in einer Kirche und schaut sich die Buntglasfenster an.

Shell-Jugendstudie: Junge Deutsche sind idealistisch, aber weniger gläubig

Der Glaube an Gott ist für immer weniger junge Deutsche eine wichtige Leitlinie für ihr Leben. Das ist eines der Ergebnisse der Shell-Jugendstudie 2019, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde.

„Power Hour“ – Intensivzeit mit dem Wort Gottes

Jeden Tag vier Kapitel in der Bibel lesen und dann noch einen Brief dazu schreiben – klingt viel? Heike Malisic hat diese Methode vor zwei Jahren für sich entdeckt und dadurch nicht nur viel über sich und Gott gelernt, sondern auch reichlich Segen erfahren.
Jerusalem Tempelberg Felsendom Pixabay

Stefan Gödde, warum haben Sie Ihr Herz an Jerusalem verloren? (magazinleben.de)

Der Pro7-Fernsehmoderator Stefan Gödde ist überzeugter Christ und Katholik. Mit der Redaktion des Magazins "leben!" sprach der 43-Jährigen unter anderem über eine Reise nach Jerusalem, die für den Moderator glaubensprägend gewesen ist.

Welches Gottesbild vermitteln wir?

Vermutlich existieren so viele Gottesbilder wie Menschen auf unserem Planeten. Oft ist uns das nicht bewusst. Aber wir sollten respektvoll mit diesen Bildern umgehen. Gerade auch als Freunde oder Eltern.

TobyMac: The St. Nemele Collab Sessions

TobyMac hat die Songs seines letzten Albums hochkarätigen Produzenten und Musikerkollegen anvertraut, um ihnen ein zweites Leben einzuhauchen. Mit Erfolg.

Umfrage: Jedes sechste Mitglied erwägt Kirchenaustritt

Fast jedes sechste Mitglied einer der beiden großen Kirchen in Deutschland spielt einer aktuellen Umfrage zufolge mit dem Gedanken des Austritts.

Ein Platz für Trauer

Traditionen können einengen, auch wenn es um Verlust, Abschied und Trauer geht. Jeder ist anders – wieso sollte da nicht auch jeder anders trauern? Warum feste Regeln doch sinnvoll sein können.

Landesbischof Rentzing tritt vom Bischofsamt zurück

Der sächsische Landesbischof Carsten Rentzing gibt sein Bischofsamt unter massivem öffentlichem Druck auf. Der Grund sind Texte, die er zwischen 1989 und 1992 für eine rechtspopulistisches Studentenzeitung verfasst hatte.

Bischof Oster: Firmung mit 16 ist anspruchsvoller und ehrlicher (katholisch.de)

In Passau können Jugendliche ab sofort erst mit 16 die Firmung empfangen. Ziel: eine freie Entscheidung des Firmlings - und eine neue Verbindlichkeit.
Down Syndrom Trisomie 21

Kind mit Downsyndrom geboren: Mutter bekommt Entschädigung

Edyta Mordels Sohn Alexander kam vor vier Jahren mit Downsyndrom zur Welt. In diesem Sommer verklagte die 33-Jährige das staatliche Gesundheitssystem NHS ("National Health Service") auf Schadensersatz, da kein Screening stattgefunden habe. Nun bekam sie vor Gericht Recht, wie die BBC berichtet.