Roberto Firmino klatscht während eines Spiels.

Fußballstar Roberto Firmino lässt sich taufen

Der brasilianische Fußballstar Roberto Firmino hat sich in seinem eigenem Pool taufen lassen. Auf Instagram postet er eine Liebeserklärung an Jesus.
Organspende Pixabay

Organspende: Keine Widerspruchsregelung, aber Erinnerungen

Es gibt keine Widerspruchslösung beim Thema Organspende. Stattdessen hat sich der Bundestag dafür entschieden, die Spendenbereitschaft regelmäßig abzufragen.
Eine Frau hat ihre Hände zum Beten gefaltet.

Weltverfolgungsindex 2020: Deutlich mehr Kirchen attackiert

Das christliche Hilfswerk Open Doors hat in seinem aktuellen Weltverfolgungsindex erneut die 50 Länder gelistet, in denen Christen am meisten verfolgt werden. 2019 standen demnach besonders viele Kirchen und kirchliche Einrichtungen im Fadenkreuz.
Der Papst steht umringt von Menschen.

Benedikt distanziert sich von umstrittenem Zölibat-Buch

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. möchte mit einem Buch nichts mehr zu tun haben, bei dem er als Mitautor genannt wird. Es ist heute trotzdem veröffentlicht worden.
Ein Porträt von Manfred Rekowski.

Rheinischer Präses Rekowski scheidet Anfang 2021 aus dem Amt

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, wird Anfang 2021 nicht erneut für das Leitungsamt seiner Kirche kandidieren. Dies kündigte der 61-jährige Theologe am Dienstag vor der Landessynode in Bad Neuenahr an.
Eine Männerhand hält eine Spraydose, die auf etwas auf eine Graffiti-Wand sprüht.

Kirche beschmiert – Bekenner klagen Lebensschützer an

Unbekannte haben die St. Elisabethkirche in Berlin beschmiert. Ein Bekennerschreiben kritisiert, dass die Kirche eine Veranstaltung von Abtreibungsgegnern beherbergt hat.
Mehrere Menschen stehen, umringt vom Publikum, im Rampenlicht.

Projekt PRAY19 schafft 362 Tage Gebet

Die Schweizer Gebetsbewegung PRAY19 ist erfolgreich zu einem Abschluss gekommen. Die Initiatoren wollten Jugendliche dazu motivieren, ein Jahr lang Tag und Nacht zu beten.
Zwei Hände zeigen Gebärdensprache.

Christliche Organisation plant Jesus-Film in Gebärdensprache

Die Organisation "Deaf Mission" will mit "Jesus Film Project" einen Film über Jesus in Gebärdensprache drehen. Dafür sammelt sie Spenden.
Drei Mädel sind von hinten zu sehen. Sie heben im Freien die Arme nach oben.

Offenheit und Vertrauen: Tipps von einem Mädelshauskreis

Nach der Konfirmandenzeit machte Jugendreferentin Birte den Mädchen der Gruppe das Angebot, mit einem Jugendhauskreis weiterzumachen. Einige Mädels waren sofort Feuer und Flamme. Antonia, Lea Sophie und Marlene sind heute noch dabei und haben uns einen Einblick gewährt.
Justitia

Jesus-Satire wird in Brasilien nun doch gezeigt [UPDATE]

Die Comedy-Gruppe "Porta dos Fundos" hat auf Netflix eine Weihnachtssatire über einen homosexuellen Jesus veröffentlicht. Ein brasilianischer Richter hatte den Film nach massiver Kritik verboten. Der Oberste Gerichtshof des Landes hat dieses Verbot jedoch wieder aufgehoben.