Daniel Schneider: „Es sind die Kleinigkeiten des Alltags, die Ehen scheitern lassen“

Die meisten Paare heiraten mit dem Vorsatz, tatsächlich ein Leben lang zusammen zu bleiben. Und doch lässt sich der oft nicht umsetzen. Warum ist das so? Der Journalist Daniel Schneider hat sich für ein Buch auf die Suche nach Antworten gemacht. Im Interview erzählt er, welche er gefunden hat.
Urteil Spritze Todesstrafe

Todesurteil vollstreckt: Kirchen bitten erfolglos um Begnadigung

Don Johnson ist gestern (16. Mai) in Tennesse exekutiert worden. Zuvor hatten sich mehrere Kirchen für das Leben des Mörders eingesetzt - ohne Erfolg.

Gender Mainstreaming – was verbirgt sich dahinter?

Der Begriff „Gender Mainstreaming“ wird häufig verwendet. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Und wie hängen Gender Mainstreaming und die viel kritisierte Sexualpädagogik der...
Ein Mann liest in einer Bücherei in einem Buch.

Medienverband gibt Buchhändlern Nachhilfe in Religion

Börsenblatt: U40-Generation und Auszubildenden fehlen "elementare Kenntnisse zur christlichen Literatur". Christliche Medienverbände wollen das nun ändern.

„Christen in Bedrängnis“: Internationale Konferenz in Wien

Christen sind die weltweit am stärksten verfolgte Religionsgemeinschaft. Dies ging aus der Internationalen Konferenz zum Thema "Christen in Bedrängnis" in Wien hervor, auf der Politiker aus dem Europäischen Parlament und Experten zum Thema referierten.
Rufus Beck

Rufus Beck liest Lutherbibel 2017 als Hörbuch

Der prämierte Schauspieler, Hörbuch- und Synchronsprecher Rufus Beck hat der Bibel seine Stimme geliehen.
Runder Tisch Kreuz

Söder lädt zum Runden Tisch über den „Kreuzerlass“ ein

Nach der teils heftigen Kritik am bayerischen "Kreuzerlass" hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Einladung zu einem Runden Tisch zu "Werten, Kultur und Identität des Landes" angekündigt.

ERF baut neues Medienhaus

Der ERF baut ein neues Medienhaus an seinem Standort in Wetzlar. Das hat der Aufsichtsrat entschieden. Ein umfangreicher Sanierungsbedarf vom Brandschutz über veraltete Technik bis zu Sicherheits- und Umweltaspekten habe die Verantwortlichen vor die Entscheidung zwischen Sanierung des alten Gebäudes und einem Neubau gestellt.

Asia Bibi: Siebtes Weihnachtsfest in der Todeszelle

Die zum Tode verurteilte pakistanische Christin Asia Bibi verbringt Weihnachten zum siebten Mal in der Todeszelle. "Asia Bibi darf nicht vergessen werden, wenn an den kommenden Tagen Christen in aller Welt Weihnachten feiern", erklärte der Asienexperte der Gesellschaft für bedrohte Völker, Ulrich Delius.

Weihnachtsmarkt: Gebetshütte bewegt auch Atheisten

Auf dem Weihnachtsmarkt in Halle gibt es alles, was das Herz erfreut: Fressbuden, Glühwein – und eine Weihnachts- und Gebetshütte. Seit acht Jahren finden die Besucher hier einen Ruhepol im Adventstrubel. In diesen Häuschen können sie für sich beten lassen, den Glauben entdecken und Jesus kennen lernen. Und damit erreichen die 17 Gemeinden vor Ort nicht nur Christen.
Homosexualität Ehe Trauung

Nach „Ehe für alle“ nun „Trauung für alle“?

Nach dem Bundestagsbeschluss für die "Ehe für alle" werden in der evangelischen Kirche Forderungen nach Trauungen für schwule und lesbische Paare laut. Die Evangelischen Frauen in Deutschland forderten die Landeskirchen auf, nun auch homosexuelle Paare auch vor dem Traualtar mit heterosexuellen gleichzustellen.

Widerstand gegen NS-Regime: Ausstellung zur „Barmer Theologischen Erklärung“ eröffnet

"Gelebte Reformation zwischen Widerstand und Anpassung" ist der Titel einer Ausstellung zur Barmer Theologischen Erklärung, die am Donnerstag im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Hannover eröffnet worden ist.

Dieter Falks neues Chormusical hat biblische Basis

Nach den beiden Chormusicals "Die zehn Gebote" und "Luther" arbeiten Songschreiber Michael Kunze und Komponist Dieter Falk an einem neuen Projekt: "Bethlehem".
Mensch im Tunnel Depression

„Woche für das Leben“ informiert über Suizidprävention

Evangelische und Katholische Kirche in Deutschland laden vom 4. bis 11. Mai zur "Woche für das Leben" ein. Unter dem Titel "Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern." werden die Beratungsangebote der Kirchen für gefährdete Menschen und ihre Angehörigen in den Mittelpunkt gestellt.

Durch den Tod ins Leben: Die Bedeutung von Ostern

Fasten, Palmwedel, Kreuzweg und Osterfeuer: Cornelia Mack erklärt, was die Bräuche der Passions- und Osterzeit bedeuten und gibt Tipps zur Gestaltung dieser Tage.
video

Kirchentagspräsident im pro-Interview: „Die Bibel verbindet uns“

Der Investigativ-Journalist Hans Leyendecker hält seine Ernennung zum Kirchentagspräsidenten 2019 für die "größte Ehre" in seinem Leben. Dem ehemaligen Katholiken ist der Fokus auf die Ökumene sehr wichtig. Im Interview mit dem Christlichen Medienmagazin Pro erzählt er, was beim Kirchentag nicht fehlen darf und was evangelische Christen von Katholiken lernen können.
Claudia Wegener steht neben einem Kind in einer Decke. Links vom Kind steht eine Frau mit Kopftuch. Im Hintergrund ist ein Maschendrahtzaun zu sehen.

Wie eine Deutsche beim Flüchtlingscamp Moria Gottesdienst feiert

Andrea Wegener arbeitet als einzige Deutsche im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. In ihrem Buch "Wo die Welt schreit" erzählt sie, wie sie ihre Zeit dort erlebt. Dabei schildert sie auch einen Gottesdienst außerhalb des Camps in der Teestube Oasis. Ein Auszug.

„Was können wir gegen Armut tun?“

Hunger und Armut sind oft die Gründe, warum Menschen sich auf die Flucht begeben und ihre Heimat verlassen. Was sind die Ursachen? Und wie können wir helfen? Antworten von Steve Volke, Direktor des deutschen Zweigs des christlichen Kinderhilfswerks Compassion.

Miss Germany: „Viele stehen nicht zu ihrem Glauben“

Vom Klassenzimmer in den Model-Zirkus - und wieder zurück: Lena Bröder war ein Jahr als Miss Germany unterwegs. Am Samstag wird ihre Nachfolgerin gekürt, Bröder unterrichtet dann wieder in der Schule. In ihrer Miss Germany-Zeit sprach Bröder öffentlich über ihren Glauben - und traf damit auf überraschende Reaktionen.

Berliner Netzwerk: Beziehung ist die Basis für Einheit

Der Verein "Gemeinsam für Berlin" vernetzt und ermutigt Christen in der deutschen Hauptstadt. Ein Interview mit Ana Hoffmeister, der Geschäftsführerin des Vereins, über Herausforderungen und Chancen für Gemeinde im anonymen Großstadt-Dschungel.