„Zukunftsbäckerei“: Endspurt für unser Spendenprojekt

Zwischen Juli und Dezember 2017 unterstützt Jesus.de ein Projekt der "ora Kinderhilfe" in Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone. Dort erhalten junge Menschen eine Bäcker-Ausbildung und damit eine (neue) Perspektive für ihr Leben. Fatmata ist zweifache Mutter. Ihr Mann ist an Ebola gestorben. "Bitte helft uns weiter", sagt sie.

Jetzt bewerben: Redaktions-Volontariat im Bundes-Verlag (Online/Print)

Möchtest du als Journalist arbeiten? Ist Schreiben für dich eine "Berufung"? Wir als SCM Bundes-Verlag bieten ab August/September 2015 ein zweijähriges Volontariat an, in dem du auf den Beruf des Redakteurs vorbereitet wirst. Du wirst von der Planung bis zum Erscheinen in alle redaktionellen Arbeitsprozesse bei der Produktion unserer Magazine und Onlineinhalte eingebunden. Ein erfahrener Redakteur begleitet dich als Ansprechpartner, zahlreiche interne und externe Schulungen gehören zur Ausbildung dazu.Du solltest möglichst ein Studium abgeschlossen bzw. eine Berufsausbildung haben und journalistische Vorkenntnisse mitbringen. Für den Schwerpunkt Online-Journalismus setzen wir das Interesse an politischen und gesellschaftlichen Fragestellungen voraus, dazu erwarten wir Erfahrung mit der Veröffentlichung von Texten in Online-Medien (Blogs, Online-Magazine und/oder Social Media). Alle weiteren Infos und Kontaktdaten findest du hier: http://go.bundes-verlag.net/volontariat/ Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Update: Neue Gruppenthreads jetzt automatisch in den eigenen Themen

Wir haben einige Änderungen vorgenommen, die größte davon bezieht sich auf den Umgang mit neuen Threads in euren Gruppen.

Endlich: DRAN NEXT ist da!

Sie sieht gut aus, sie fühlt sich gut an, sie riecht gut: Ich habe die erste Ausgaben des Magazins DRAN NEXT in der Hand. Pascal Görtz, den viele von euch noch als Jesus.de-Redakteur kennen, hat sich aufgemacht und „dran“ aufgemöbelt, den traditionsreichen christlichen Kreuzer für 20 bis 30-Jährige. Nicht nur ein Relaunch, sondern eine Neuerfindung. Deswegen auch der neue Name: DRAN NEXT.

Helpte@m, Reisen, Jobs: Der Jesus.de-Markt ist da!

Viele von euch haben mitbekommen, dass wir den Jesus.de-Markt schon für Mai 2009 geplant hatten. Jetzt ist er endlich da!

Zwischen Frust und Lust: Ehrenamtliche Gemeinde-Mitarbeiter gesucht!

Das Kirchenmagazin 3E sucht Statements und kurze Geschichten von motivierten, frustrierten, ermutigten und müden Mitarbeitern aus der Kirche.

Beten im Netz: Sueddeutsche.de berichtet über unser Schwester-Projekt amen.de

Das Portal sueddeutsche.de, der Online-Ableger der Süddeutschen Zeitung, berichtet heute über amen.de.

Das neue Jesus.de (Teil1): Alles wird neu – Schritt für Schritt

Seit zwei Jahren arbeiten wir daran, jetzt steht das neue Jesus.de steht vor der Tür. Und es wird Zeit, euch etwas davon zu zeigen! Damit ihr ebenso begeistert davon werdet wie wir es bereits sind.

Herausforderung SEPA: (Un)regelmäßige Spenden-Abbuchungen von Jesus.de

Einige Jesus.de-Spender werden in diesen Tagen mehrere Buchungen von Jesus.de auf ihren Kontoauszügen finden. Aber keine Sorge: Diese Buchungen sind keine Doppelbuchungen!

Mit Jesus.de-PRIMETIME durch den Advent

Vom 1. Dezember bis zum 2. Weihnachtstag packen wir zu den Neuigkeiten des Tages noch einen kostenlosen Adventskalender mit geistlichem Input in unseren Whatsapp-Newsletter PRIMETIME.