Digital binär

Kirche nach Corona dauerhaft digital? (Eulemagazin)

Ist Corona eine Chance für die digitale Kirche? Oder verbietet sich die Verknüpfung von Pandemie und Aufbruchstimmung? Wo steht Kirche in ihrer digitalen Entwicklung überhaupt? Diese und andere Fragen beantwortet Digital-Experte Hanno Terbuyken im Gespräch mit dem Eulemagazin,

YouTuberin enttäuscht von Kritikern und Kirche (pro)

Jana Highholder, YouTuberin der Evangelischen Kirche, ist in den vergangenen Wochen vermehrt im Fokus der Kritik gestanden. Nun reagierte die als "Jana" bekannte Influencerin in einem Pro-Artikel.
Koptisch-Orthodoxe Kirche, St-Markus-Kathedrale

Ägypten: Legalisierung christlicher Kirchen macht Fortschritte (domradio)

In Ägypten sind in den vergangenen drei Jahren insgesamt 1.171 Kirchen staatlich überprüft und nachträglich "legalisiert" worden. Für die Kopten im Land ist dies ein großer Erfolg.
Jerusalem Tempelberg Felsendom Pixabay

Israel: Touristenzahlen stark gestiegen – viele christliche Pilger

Der Touristenboom in Israel hält an. Im vergangenen Jahr kamen erstmals 4 Millionen Touristen, 13 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Christliche Pilger machen einen beachtlichen Teil der Besucher aus.
Ein Paar liegt im Bett und hat die Decke halb über die Gesichter gezogen, während sie sich anschauen.

„Die Kirche muss über Sex reden“ (welt.de)

Vier Freikirchler haben letztes Jahr einen Erotik-Onlineshop für Christen gegründet. Jetzt wollen sie ihr Angebot ausweiten.
Der Alex, umgeben von zwei Hochhäusern.

Das Lichtkreuz auf dem Berliner Fernsehturm (katholisch.de)

Das war so nicht geplant: Wenn die Sonne scheint, leuchtet auf dem Berliner Fernsehturm ein Kreuz. Sehr zum Unmut der damaligen Bauherren.
Logo

Gemeindewettbewerb: Jugendzentrum gewinnt Publikumspreis

Die Publikumspreise beim Chrismon-Wettbewerb stehen fest: Die Stiftskirchengemeinde Bad Gandersheim will das Außengelände ihres Jugendzentrums ausbauen.

Pokémon-Jagd in Kirche: Russischem Studenten drohen dreieinhalb Jahre Haft

Der Student Ruslan Sokolowskij hatte im August 2016 in der Kathedrale der russischen Stadt Jekatarinenburg Pokémon Go gespielt - aus Protest gegen ein damals geplantes Gesetz, das die Pokémon-Jagd in Kirchen verbieten sollte. Das Gesetz wurde nie verabschiedet, doch für die Aktion muss er sich nun vor Gericht verantworten, berichtet die Süddeutsche Zeitung. Die Staatsanwaltschaft fordert dreieinhalb Jahre Lagerhaft wegen "Aufstachelung zu Hass und Feindschaft" sowie der "Verletzung religiöser Gefühle". Der 22-jährige Sokolowskij, nach eigenen Worten überzeugter Atheist, verteidigte sich mit dem Hinweis, er habe niemanden daran gehindert, seinen Glauben zu praktizieren.
Kirchensteuer Geld Euro

„Bis in alle Ewigkeit“: Staatsleistungen an die Kirchen (Deutschlandfunk)

Rund 540 Millionen Euro überweist der deutsche Staat der evangelischen und katholischen Kirche jährlich an sogenannten "Staatsleistungen". Eigentlich sollte es diese gar nicht mehr geben.
Seitenaufnahme von Kamala Harris

Bidens Vize: Baptistin mit multireligiösen Wurzeln (pro)

Joe Biden will Kamala Devi Harris zu seiner Vize machen, wenn er der nächste US-Präsident werden sollte. Das christliche Medienmagazin pro hat die Senatorin genauer in den Blick genommen.
Kreuzigungsszene im Film "Jesus - Sein Leben"

Jesus-Darsteller spricht über Kreuzigungs-Dreh (teleschau)

Der Schauspieler Greg Barnett hat in dem Drama "Jesus - sein Leben" die Hauptrolle übernommen. Die Kreuzigungsszene habe besondere Emotionen bei ihm hervorgerufen.
Gottesdienst in einer Kirche

Gottesdienst – ein Auslaufmodell? (evangelisch.de)

Der klassische, liturgische Gottesdienst steckt in der Krise, sagt Experte Thomas Hirsch-Hüffell. Diese Form sei vor allem etwas etwas für "Eingeweihte", nicht jedoch für Neueinsteiger. Die Vielfalt an Gottesdiensten werde künftig wachsen, glaubt er.
Kneipe

Pfarrerin lädt zum Kneipengottesdienst (Badische Zeitung)

Die evangelische Pfarrerin Anna Schimmel geht mit ihrer Gemeinde ungewöhnliche Wege: Am Freitag (8. Februar) veranstaltet sie einen Kneipengottesdienst.
Orthodoxer Priester beim Abendmahl

Spaltung in der orthodoxen Kirche (Tagesschau)

Die russisch-orthodoxe Kirche hat im Streit um die kirchliche Hoheit über die Ukraine die Gemeinschaft mit dem Patriarchat von Konstantinopel aufgekündigt. Künftig sind den Gläubigen gemeinsame Gottesdienste und Abendmahlsfeiern verboten.
Angriff auf die philippinische Stadt Marawi

Priester: Von Islamisten zum Bombenbau gezwungen (BBC)

Chito Soganub wurde im Mai 2017 bei dem Angriff auf das philippinische Mawari von Islamisten entführt. Das hat seinen Glauben erschüttert.
Eine Frau hält ihr Smartphone in einer Kirche nach oben.

„Mit dem Chatbot durch die Kirche“ (evangelisch.de)

In Hamburg können sich Besucher per Smartphone durch die Katharinenkriche führen lassen. Schüler haben die Infos für das Programm zusammengetragen.

KKK-Terrorist überlebt seine Erschießung und findet neues Leben (jesus.ch)

Thomas Tarrant wurde vom Extremisten zum überzeugten Christen. In seinem Buch erzählt er von seiner Vergangenheit und wie Gott ihn verändert hat.
Sport Workout

Gottesdienst in Jogginghose (FAZ)

Eine Sportmatte vor dem Altar, Liegestütz statt Abendmahl: Auf YouTube findet man unter dem Label "Gott golft, Jesus joggt und Paulus pumpt" einen "Workout-Gottesdienst".  Was auf den ersten Blick wie das Projekt einer hippen Jugendkirche erscheint, ist die Idee des Frankfurter Stadionpfarrers Eugen Eckert.

„Warlords machen Christen zum Feindbild“ (Pro Medienmagazin)

Der evangelische Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich ist am Samstag aus Zentralafrika zurückgekehrt. Anna Lutz hat ihm für das Medienmagazin Pro Fragen zur Situation von Christen und Muslimen gestellt.
Eine Bibel liegt auf dem Tisch zwischen Laptop, Kaffee und Smartphone.

Influencer im Namen des Herrn (zeit.de)

Gunnar Engel ist 32 und Pastor in einer kleinen Ortsgemeinde. Mit seinem YouTube-Kanal will er dem Beruf des Pastors ein neues Image geben.