Alexa als Alltagsgegenstand

Alexa, schenke uns ein Tischgebet (FAZ)

Die Anglikanische Kirche in Großbritannien macht sich die digitale Assistentin Alexa zu nutze. Den Digitalisierungsprozess kommentiert eine Autorin der FAZ.
Theresa Brückner

Digital-Pfarrerin: „Ich habe viel zu tun, mehr sogar als sonst““

Theresa Brückner ist Pfarrerin im digitalen Raum im Berliner Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg und in freiwilliger Corona-Quarantäne. Im Interview mit der Süddeutschen erzählt sie von der Rolle der Kirche in der Corona-Krise und ihrem Alltag als "Digital-Pfarrerin".
Kirche digital Kreuz

Württemberg: Pietisten wollen Online-Aktivitäten ausweiten (pro)

Das pietistische Netzwerk "ChristusBewegung" hat seine Positionen für die Kirchenwahlen der Württembergischen Landeskirche 2019 festgelegt.
Zwei Eheringe auf Bibel

Neue Zürcher Zeitung: Schmetterlinge im Bauch – ein junges Ehepaar erzählt von seiner Beziehung...

Simon Hehli von der Neuen Zürcher Zeitung meint ein seltenes Paar ausfindig gemacht zu haben: Während statistisch gesehen die Hälfte der Schweizer nicht mehr an einen Gott glaubt, lebt das Ehepaar Corinna und Josua Tilge seine Freundschaft zu Jesus ganz intensiv und lebensnah. Ein Überblick über verschiedene Frömmigkeits-Traditionen.
Symbole für Judentum Christentum Islam

Ist Gott in Christentum und Islam derselbe? (Pfarrerblatt)

Scharfe Kritik hat der Wuppertaler Professor für Missionswissenschaft, Henning Wrogemann, an dem Gesprächspapier „Christen und Muslime“ der Badischen Landeskirche geübt. In einer Stellungnahme im Deutschen Pfarrerblatt schreibt er, dass Papier lasse "deutlich eine religionspluralistische Denkungsart erkennen."

Kirchliches Arbeitsrecht: Richter gegen Richter (Süddeutsche)

Vor zwei Wochen entschied das Bundesarbeitsgericht – mit juristischer Rückendeckung durch den Europäischen Gerichtshof –, dass die katholische Kirche einem Chefarzt nach seiner Wiederheirat zu Unrecht gekündigt hatte. Zu "normalen" Arbeitgebern mache dies die Kirchen in Deutschland jedoch noch lange nicht.

Bischöfe kritisieren geplantes Brandenburger Bestattungsgesetz (domradio.de)

Die geplante Novelle des Bestattungsgesetzes der Brandenburger Landesregierung erntet heftige Kritik der Kirchen. Der Gesetzesentwurf sieht eine Bestattungspflicht erst ab einem Geburtsgewicht von 1.000 Gramm vor, wie Domradio.de berichtet.
Altar Boyz

„Und Gott schuf die Boygroup“ (pro)

Mit den "Altar Boyz" ist in Berlin ein Musical-Projekt gestartet, das Boybands und die christliche Musikszene auf die Schippe nimmt. Aber leidet darunter auch der Glaube?

Bundesliga-Trainer Heiko Herrlich über Fußball, Glaube und Gebet (zeitzeichen)

Heiko Herrlich, Trainer des Bundesligavereins Bayer 04 Leverkusen, ist bekennender Christ. Im Interview mit dem evangelischen Magazin zeitzeichen spricht er über persönliches Gebet, Christen in der Bundesliga und wie Nächstenliebe und Demut zum knallharten Geschäft Profifußball passen.
Ausfüllen einer Umfrage

Religion in Zahlen: Wie christlich ist Bayern? (BR)

"Wie christlich ist Bayern?" fragt der Bayerische Rundfunk? Als Antwort präsentiert der Sender zwar "nur" statistische Daten, aber für die aktuelle "Kreuz-Debatte" sind diese Zahlen zumindest eine interessante Hintergrundinformation.
Surfen Pixabay

Kirche auf dem Surfbrett (der Pilger)

Sommer, Wind und Wellen: Die "Christian Surfers" lesen erst in der Bibel und reiten dann mit ihren Surfbrettern die Wellen ab. Sie wollen ihre Leidenschaft für den Sport mit dem Glauben verbinden. Patrick Grübener ist einer von ihnen. Steffi Piening hat für das Magazin "der Pilger" mit ihm gesprochen.
Schule Pixabay

Schulgottesdienste: Schüler-SMD bietet komplette Entwürfe

Mit dem Projekt Schulstartgottesdienst bietet die Schüler-SMD einen neuen Service an: Zwei komplette Gottesdienstentwürfe – inklusive Predigtausarbeitung, Videos, Liedvorschlägen und Verteilmaterial – sind ab Mai kostenlos erhältlich.
Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD

Kirchen und der Lockdown: „Wir können den Menschen jetzt wirklich helfen“ (ZEIT)

Theater und Restaurants müssen schließen, doch die Kirchen dürfen weiter Gottesdienste feiern. Der Kulturbeauftragte der EKD, Johann Hinrich Claussen, verteidigt in einem Interview mit der Wochenzeitung ZEIT die Regelung der Regierung.
Ostern Abendmahl Passion

„Ostergarten-Mutter“: Annette Barth wird 60

Im Jahr 2000 öffnete bei Karlsruhe der erste biblische "Ostergarten" seine Pforten. Die Idee dazu hatten Annette Barth und ihr Mann Lutz. Am 8. September feiert die "Ostergarten-Mutter" ihren 60. Geburtstag.

Alternde Priester: Der Mensch ist Leib und Seele (FAZ)

Wie gehen katholische Priester mit dem Zölibat um? Leonie Feuerbach stellt in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" geistliche Lebensgeschichten vor. Jeder ginge anders mit der verpflichteten Parteilosigkeit um. Für die meisten sei es eher ein Kampf, als eine geistliche Quelle. Die Einsamkeit im Alter mache denen zu schaffen, die nicht vorher ausgebrochen sind.
Bibel

Was (ökumenische) Bibelübersetzungen so schwierig macht (katholisch.de)

Warum gibt es eigentlich keine "verbindliche" ökumenische Bibelübersetzung? Der Journalist und Autor Christoph Paul Hartmann erklärt nicht nur das, sondern auch, warum das Einhorn aus der Bibel verschwand.
Arne Kopfermann

Arne Kopfermann: „Gott ist nicht mein Kumpel“ (pro)

Als seine Tochter starb, hat sich das Leben von Arne Kopfermann drastisch verändert. Trotz allem hält der christliche Liedermacher an seinem Glauben fest.

Versöhnung statt Rache: Christliche Märtyrer in Ägypten

Vor drei Jahren ermordete der Islamische Staat 21 ägyptische koptische Christen in Libyen. Der Schriftsteller Martin Mosebach ist der Gräueltat nachgegangen, hat die Familien der Opfer in Ägypten besucht. Auf Trauer und Rachegefühle stieß er dabei nicht, wie er in einem Interview mit dem Deutschlandfunk erklärt.
Eine Statue von Martin Luther

Luther im Mittelpunkt der Nibelungen-Festspiele (Allgemeine Zeitung)

Bei den Nibelungen-Festspielen 2021 in Worms wird es ausnahmsweise einmal nicht um die Nibelungen gehen - sondern um Martin Luther.
Tafel bietet Lebensittel für Bedürftige

Anzahl der Tafel-Nutzer steigt auf 1,6 Millionen (ERF)

In Deutschland nutzen immer mehr Menschen das Lebensmittel-Angebot der Tafeln. Nach Angaben von Tafel Deutschland ist die Zahl innerhalb eines Jahres um 10 Prozent gestiegen, meldet ERF Medien.

Jesus.de ist gemeinnützig und erhebt keine Gebühren. Danke, wenn du uns mit 25€ unterstützt. Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – ein Geschenk an Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Kannst du dir vorstellen, das Angebot mit 25€ zu fördern? Jetzt spenden