WCC Logo Weltkirchenrat

Weltkirchenrat: „Liebe Christi“ wird Schwerpunktthema

Die "Liebe Christi" wird Schwerpunktthema der 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) 2021 in Karlsruhe. Dies hat der Zentralausschuss des weltweiten kirchlichen Dachverbands entschieden.
Kreuzfahrtschiff

„Die, die reden, sind nicht dieselben, die über Bord springen“ (katholisch.de)

Als Bordseelsorger auf Kreuzfahrtschiffen hat Hanjo Sauer einiges zu berichten. Beruflich ist er rund um die Welt gesegelt. Auf den Kreuzern hält er Gottesdienste, nimmt Beichten ab und unterhält sich mit den Passagieren. Katholisch.de hat mit ihm gesprochen und auch unangenehme Fragen gestellt.
Eine blutverschmierte Jesus-Statue steht in einer Kirche in Sri Lanka.

„Christen werden in die Defensive gedrängt“ (domradio.de)

Heute begeht die UN einen Gedenktag für die Opfer religiöser Verfolgung. Bei dem Thema sieht der Historiker Helmut Moll noch viel Nachholbedarf.
Oper

„Opern, die Christen kennen sollten“ (evangelisch.de)

Eine ungewöhnliche Liste präsentiert derzeit das Nachrichtenportal evangelisch.de. In einer dreiteiligen Reihe stellt es "Opern, die Christen kennen sollten" vor.
Kreuzfahrtschiff

Als Pfarrer und Komparse auf dem Traumschiff (evangelisch.de)

Seit bald 40 Jahren bietet die Serie "Das Traumschiff" leichte Abendunterhaltung. Pfarrer Volker Keller war auf einer Reise des Kreuzfahrtschiffs nun selbst dabei - als Seelsorger und Komparse.
USA, Flagge, Kirche

Religiöse Vielfalt in den USA: „Die Zukunft, auf die wir zuleben“ (Deutschlandfunk)

Ingolf Dalferth lehrt als Religionsphilosoph und evangelischer Theologe an der Claremont Graduate University in Kalifornien. In einem Gespräch mit dem Deutschlandfunk gibt Dalferth einen Überblick über Kirchen und Religionsgemeinschaften in den USA - historische Entwicklungen, Gegenwart und Ausblicke in die Zukunft.

YouTuberin enttäuscht von Kritikern und Kirche (pro)

Jana Highholder, YouTuberin der Evangelischen Kirche, ist in den vergangenen Wochen vermehrt im Fokus der Kritik gestanden. Nun reagierte die als "Jana" bekannte Influencerin in einem Pro-Artikel.

Gott, meine späte Liebe: Konfirmation mit 42 Jahren (WELT)

WELT-Autorin Caroline George hat sich konfirmieren lassen - mit 42 Jahren. In einem Artikel beschreibt sie, wie sie zu der Entscheidung gekommen ist.
Helfende Hand im gegenlicht

Klaus-Dieter John: „Der Samariter der Indios“ (Tagesspiegel)

Der deutsche Chirurg Klaus-Dieter John hat 2007 das Krankenhaus "Diospi Suyana" für die Quechua-Indianer in den peruanischen Anden eröffnet - Hilfe für die Ärmsten der Armen. Für ihn ist die Verwirklichung dieses Projekts eine Gotteserfahrung.  "Der Chirurg aus Wiesbaden predigt nicht. Er tut Gutes und spricht darüber", schreibt Michael Schmidt im Tagesspiegel.
DNA

Ethikratsvorsitz protestiert gegen genveränderte Babys (FAZ)

Berichten zufolge sind zum ersten Mal Zwillingsmädchen zur Welt gekommen, deren Erbgut-Anlage bearbeitet wurde. Wissenschaftler und der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats kritisieren das Vorgehen scharf.

Wie die Evangelikalen Berlin erobern (Tagesspiegel)

Gottesdienst im Kino, junge, "hippe" Gläubige, enge Jesus-Beziehung, Musik und Ansprachen auf Englisch: Julia Kopatzki hat für den Tagesspiegel die Hillsong-Gemeinde in Berlin besucht.

Weihnachten ist abgesagt (Süddeutsche)

In der nordchinesischen Stadt Langfang haben die Behörden das Feiern von Weihnachten verboten.
Kneipe

Pfarrerin lädt zum Kneipengottesdienst (Badische Zeitung)

Die evangelische Pfarrerin Anna Schimmel geht mit ihrer Gemeinde ungewöhnliche Wege: Am Freitag (8. Februar) veranstaltet sie einen Kneipengottesdienst.

Kaffeetrinken zwischen Gräbern (Kirche und Leben)

Kaffeekränzchen auf dem Friedhof? In Lohne ist das mittlerweile ganz normal. Vor acht Jahren starteten Ehrenamtliche dort das Angebot.
Koreanisches Essen

Restaurant „Ixthys“: Bekehrung inklusive (ZEIT online)

Die Koreanerin Park Young-Ai betreibt das Restaurant Ixthys im Berliner Stadtteil Schöneberg. Doch sie bekocht ihre Gäste nicht nur, sie möchte sie auch bekehren.
Nairobi kenia Slum Armut

Die Welt an ihren Grenzen – Was die wachsende Weltbevölkerung für uns bedeutet (BR)

"Kinder sind ein Geschenk Gottes" heißt es in Psalm 127. Bei Kindertaufen wird dieser Bibelvers oft und gerne zitiert. Gleichzeitig führt das Bevölkerungswachstum gerade in Afrika zu massiven Problemen. Inzwischen rufen deshalb selbst erste Kirchen in Afrika dazu auf, weniger Kinder zu bekommen.

Lichterkirche auf Knopfdruck (Westfalenpost)

Betritt man eine katholische Kirche, so ist es üblich sich mit Weihwasser zu bekreuzigen oder mit Blick auf den Altarraum einen Knicks zu machen. Die St. Matthias Kirche in Netphen-Deuz (Siegen-Wittgenstein) bietet seit neuestem ein weiteres "Ritual" an. Auf einem Touch-Monitor können die Besucher des Gotteshauses ihre eigene Andacht abrufen.
Kameralinse

Pfarrer Nicolai Opifanti: Seelsorge via Instagram (SWR)

"Ich bete wie verrückt." Der evangelische Pfarrer Nicolai Opifanti hat schon vor der Coronakrise die Sozialen Medien zur Verkündigung genutzt. Im SWR-Studio erzählt der 33-Jährige, wie er gerade jetzt Zugang zu überwiegend jugendlichen Menschen bekommt und welche Tipps er ihnen gibt.
Juden Davidsstern Stern David Pixabay Holocaust

Gewalt gegen Juden drastisch gestiegen (Tagesspiegel)

Antisemitische Kriminalität ist im vergangenen Jahr in Deutschland deutlich gestiegen. So soll die Polizei 1646 Straftaten in 2018 registriert haben.
Eine leere Kanzel

Der dritte Sonntag ohne Predigt (Tagblatt)

Drei Wochen lang verzichtet die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Straubenzell im Gottesdienst schon auf ihre Predigt. Sie setzen auf Mitmachformate.

Jesus.de ist gemeinnützig und erhebt keine Gebühren. Danke, wenn du uns mit 25€ unterstützt. Jesus.de ist gemeinnützig und spendenfinanziert – ein Geschenk an Menschen, die aus dem Glauben leben wollen. Kannst du dir vorstellen, das Angebot mit 25€ zu fördern? Jetzt spenden