Kirchliche Hochschule bietet „Schnupperstudium“

Die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel bietet Abiturienten bis 20 Jahren die Möglichkeit, mit digitalen Lehrveranstaltungen in das Studienfach „Evangelische Theologie“ hineinzuschnuppern.

Theologe empfiehlt: Konfirmationsfeiern erneut verschieben

Der evangelische Pastor und Konfirmationsexperte Andreas Behr empfiehlt Kirchengemeinden, die Konfirmationsfeiern in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie erneut zu verschieben.

ora Kinderhilfe feiert 40-jähriges Bestehen

In diesen Tagen feiert ora Kinderhilfe sein 40-jähriges Bestehen. Geleitet von dem christlichen Menschenbild setzt das Hilfswerk sich derzeit in zehn Ländern gegen Armut ein.
Justin Bieber und Hailey Bieber

Justin Bieber betet mit Insassen im Gefängnis

Der kanadische Sänger Justin Bieber (27) hat Ende März gemeinsam mit seiner Frau Hailey und seinem Pastor Judah Smith Gefängnisinsassen im California State Prison besucht.

„Hier stehe ich und kann nicht anders“: Hat Luther, oder hat er nicht?

Vor 500 Jahren rechtfertigte sich Martin Luther auf dem Wormser Reichstag vor Kaiser und Kurfürsten. Die Stadt Worms begeht das Jubiläum feierlich digital.

EKD bündelt auf Themenseite Impulse und Angebote zu Ostern

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat auf einer Themenseite Informationen und Impulse rund um die Gestaltung der Karwoche und Ostern während Corona gebündelt.

Programm für den 3. Ökumenischen Kirchentag steht

Die Verantwortlichen des 3. Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) haben heute das Programm vorgestellt. Im Fokus steht gesellschaftlicher Zusammenhalt, globale Verantwortung und Glauben.

Deutschland betet wieder – Einladung zum ökumenischen Gebet

Wie im letzten Jahr wird in der Karwoche eine deutschlandweite konfessionsübergreifende Gebetsaktion durch verschiedene christlichen Initiativen und Kirchen initiiert. Am 31. März 2021 heißt es dann wieder: "Deutschland betet".

Ev. Kirche lädt zum digitalen „hoffnungsfest em Ländle“ ein

Von Gründonnerstag, 1. April, bis Ostersonntag, 4. April findet das digitale „hoffnungsfest em Ländle“ statt. Jeden Abend senden die Veranstalter geistliche Impulse und bieten eine Plattform für Austausch und Begegnung.
Irmgard Schwaetzer

EKD-Synode: Präses-Neuwahl bei digitaler Tagung

Die erste Tagung der neu zusammengesetzten 13. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird vom 6. bis 8. Mai digital stattfinden. Dann soll auch ein neuer Synoden-Präses gewählt werden.
wehende Israelfahne

Israel: Politisches Patt, Fronten verhärtet

Nach den jüngsten Wahlen ist in Israel kein Ausweg aus dem politischen Patt in Sicht. Ein Experte sprach gegenüber der Tagesschau von der "schlimmsten politischen Krise seit Jahrzehnten."

Prediger der zentralen ÖKT-Gottesdienste stehen fest

Die Veranstalter des 3. Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) haben die Prediger vorgestellt, die in den zwei zentralen Gottesdiensten zu Beginn und am Schluss der Veranstaltung geistliche Impulse liefern werden.

ACK: Preisträger des Ökumenepreises 2021 stehen fest

Die Projekte "Mit Luther zum Papst" und "Hoffnungsfenster" bekommen den Ökumenepreis 2021 der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) verliehen.

Neuer Standort für Internationales Institut für Religionsfreiheit

Das Internationale Institut für Religionsfreiheit (IIRF) hat einen neuen Standort in Vancouver eröffnet. Die Niederlassung wird sich auf die Situation der Religionsfreiheit in Nordamerika konzentrieren und ist die fünfte Region, die durch das IIRF nun abgedeckt wird.

ÖKT-Veranstalter halten am gemeinsamen Abendmahl fest

Die Veranstalter des Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) laden erneut zur gemeinsamen Mahlfeier evangelischer und katholischer Christen  beim Kirchentag ein. Man wolle so ein Signal für das ökumenische Miteinander aussenden.
Kind in einem Slum in Indien Armut

„Not ist groß“: EC-Verband überweist über 100.000 Euro nach Indien

Durch die Spendensumme hat der Jugendverband "Entschieden für Christus" laut eigenen Angaben rund 5.000 Familien unterstützt. Die Not in Indien sei zurzeit besonders groß.

Umfrage: Glaube religiöser Menschen in der Pandemie gestärkt

In der Corona-Pandemie hat sich laut einer Umfrage die Religiosität bei vielen Menschen gestärkt. Der Glaube von Menschen, die keiner Religionsgemeinschaft angehören, schwäche sich hingegen eher ab.

Video-Serie mit Bibeltexten in Gebärdensprache fertiggestellt

Die Erzdiözese München und Freising hat das Projekt „Bibeltexte in Deutscher Gebärdensprache“ abgeschlossen. Entwickelt wurden Videos zu Bibeltexten für gehörlose und schwerhörige Menschen.
Eine Kirche mit ein paar Besuchern.

Umfrage: US-Protestanten wollen nach Corona wieder in die Kirchen gehen

Rund 91 Prozent der regelmäßigen protestantischen Kirchgänger in den USA wollen nach dem Ende der Corona-Pandemie wieder an Präsenzgottesdiensten teilnehmen. Dies hat eine Umfrage des Instituts Lifeway Research ergeben.
Muslimische Frau mit Niqab

Schweizer stimmen für Verhüllungsverbot

Die Schweizer haben am Sonntag mit knapper Mehrheit für ein nationales Verhüllungsverbot gestimmt. Regierung und Parlament hatten das Anliegen abgelehnt.