Astronom spricht über Gott (Promis Glauben)

0
Das erste Bild eines Schwarzen Lochs
Das erste Bild eines Schwarzen Lochs. Foto: picture alliance/Event Horizon Telescope (EHT)/dpa

Prof. Heino Falcke ist einer der Wissenschaftler, die an der ersten Aufnahme eines Schwarzens Lochs mitgewirkt haben. Der Forscher ist außerdem überzeugter Christ. Die Webseite „Promis Glauben“ hat Aussagen von ihm aus verschiedenen Interviews zusammengefasst.

Gegenüber dem christlichen Medienmagazin pro sagte er: „Wenn ich Naturwissenschaft betreibe, ist das nichts, was von Gott losgelöst ist, sondern ich entdecke etwas über die Schöpfung selber. Und die erzählt auch etwas über den Schöpfer.“ Auch sonst ist er überzeugt: Gott ist überall.

LINK: Prof. Heino Falcke: „Wenn ich Naturwissenschaft betreibe, ist das nichts, was von Gott losgelöst ist.“

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein