Babbie Mason: „Weil ich weiß, wer ich bin“

0

Das Buch ist ein Wegbegleiter über 30 Tage, in denen ich in meiner Beziehung zu Jesus wachsen und meine Identität in IHM finden darf. Wer sich darauf einlässt, darf sicher sein Jesus in einer neuen und sehr tiefen Weise kennenzulernen.

Die Aufmachung des Buches ist schön gestaltet und ist sehr ansprechend, sowohl das Buch selbst wie auch die einzelnen Abschnitte des Buches.

Zu Beginn des Buches fasst Babbie Mason in einem Bekenntnis zusammen, was es für sie bedeutet die Tochter des Höchsten zu sein. Ihren eigenen Stand, ihren eigenen Bezug zu Jesus lässt sie durch das ganze Buch hindurchdringen. Das Buch ist somit ein Zeugnis wie sie selbst Jesus immer wieder erfährt und erlebt.

Werbung

Es ist in 4 Untertitel geteilt:

– Meine Identität: Wer bin ich in Jesus

– Meine Gewissheit: Was ich in Jesus habe

– Meine Autorität: Wozu mich Jesus befähigt

– Meine Möglichkeiten: Wie ich meinen Alltag mit Jesus gestalte

Jeder Tag ist mit einem Motto, einer Aufforderung sowie mit einem Bibelvers überschrieben, auf welche in einem darauf folgenden Text eingegangen wird. Das Ganze wird in einem Entschluss zusammengefasst dem ein Gebet folgt. Zu den Kapiteln passend findet man zwischen einzelnen Tagen immer wieder Aussagen die das Thema abrunden und die Größe Jesu darstellen.

Von Petra Bouren

Leseprobe (PDF)

Verlag: SCM Hänssler
ISBN: 978-3-7751-5833-6
Seitenzahl: 160
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Sterne