Werbung

Der evangelische "Pop-Kantor" Til von Dombois (32) ruft Nachwuchsmusiker zu einem Band-Wettbewerb auf. Die besten Gruppen sollen am 20. Oktober in Hannover auftreten und 2014 an einer Konzerttour teilnehmen, sagte Dombois am Dienstag. Zu den Initiatoren des Wettbewerbes gehört der evangelische Stadtkirchenverband Hannover.

 Wir wollen den Bands vor allem Mut machen, sich weiterzuentwickeln und einen realistischen Einblick in die Musikszene zu bekommen", sagte Dombois. Der "Bandcontest" solle auch dazu dienen, die Kirche mit dem Thema Popmusik weiter in die Gesellschaft hinein zu öffnen und auch kirchenferne Menschen anzusprechen, erläuterte der hannoversche Kirchenmusiker. Die Song-Inhalte müssten nicht christlich sein. "Wir würden uns aber über Bands freuen, die sich mit diesen Inhalten bewerben."

 Mitmachen können Bands aller Musikstile, eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Mai. Am 1. und 9. Juni 2013 finden die Live-Ausscheidungen in Hannover statt. In der Jury sitzen professionelle Musiker, Musikmanager und Produzenten. In kostenlosen öffentlichen Workshops im September erhalten alle Bands Tipps von Profis.

Werbung

 Til von Dombois ist seit einem Jahr der erste "Pop-Kantor" der hannoverschen Landeskirche. Der Musiker hat an der Musikhochschule Hannover die Richtung "Jazz, Pop, Rock" studiert, ist Mitglied der A-cappella-Gruppe "Fünf vor der Ehe" und hat 2010 den Förderpreis Musik der Landeskirche erhalten.

___

Mehr Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

(Quelle: epd)