Ein Mann spricht auf der MEHR-Konferenz in die Kamera.
Foto: Nathanael Ullmann / Jesus.de
Werbung

Angehörige der verschiedensten christlichen Konfessionen können bei Bibel TV in den nächsten Wochen ein passendes Angebot finden. Der Sender hat anlässlich des Gottesdienstverbots sein Angebot an Live-Gottesdiensten deutlich ausgebaut, sowohl im Sendungsplan als auch online.

Bis einschließlich Ostern wird der Sender jeden Sonntag einen Gottesdienst aus verschiedenen Kirchen unterschiedlicher Konfessionen übertragen, wie er mitteilt. Am 22. März geht die Reihe mit einem Evangelischen Gottesdienst aus Lübeck-Lauenburg los. Am 29. März sehen die Zuschauerinnen und Zuschauer eine katholische Messe aus dem Kölner Dom. Die Übertragungen beginnen jeweils um zehn Uhr.

Außerdem bietet der Sender eine Streaming-Plattform an. Auf www.bibeltv.de/live-gottesdienste können Interessierte aus verschiedenen Gottesdiensten wählen. Mit vertreten sind unter anderem die Christengemeinde ecclesia Langenfeld, die Move Church Wiesbaden und die Hillsong Church Germany. Auch ein Kindergottesdienst aus der ICF Berlin und der Langensteinbacher Höhe (LaHö) Karlsbad werden dort zu sehen sein. (nate)

Werbung

*** Hier findet ihr unseren Liveticker zur Coronakrise und den Auswirkungen auf das kirchliche Leben ***

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein