Jürgen Werth
Jürgen Werth (Foto: Gerth Medien / Sasha Pfeffer)

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Jürgen Werth, wird am heutigen Freitag 70 Jahre alt. Er war insgesamt 41 Jahre lang in verschiedenen Positionen für das Medienwerk tätig.

Werbung

„Seit ich Jürgen Werth zum ersten Mal begegnet bin, schätze ich ihn immer wieder als einen Mann, der mit Sensibilität und Neugier Brücken gebaut, zu neuen Blickwinkeln eingeladen und weite Horizonte eröffnet hat“, sagt Jörg Dechert, aktueller Vorstandsvorsitzender von ERF Medien. „Für Jürgen Werth war und ist der christliche Glaube verbunden mit einer Sehnsucht nach der großen Weite Gottes und mit einem humorvollen Respekt vor dem Christus im Gegenüber.“

Als Jürgen Werth seine Arbeit beim ERF 1973 begann, steckten Fernsehen und Internet noch in den Kinderschuhen. Nach 13 Jahren wurde er Chef des Rundfunks „junge welle“. Von 1994 bis zu seinem Ausscheiden 2014 war er Direktor, dann Vorstandsvorsitzender des christlichen Medienunternehmens. Werth moderierte bis Juni 2014 im Fernsehprogramm ERF 1 insgesamt 246 mal die Sendung „Werthe Gäste“ sowie die „Wartburg-Gespräche“. Er war drei Jahre lang Sprecher der ARD-Sendung „Das Wort zum Sonntag“ und außerdem von 2007 bis 2011 Vorsitzender der „Deutschen Evangelischen Allianz“.

Bekanntheit erlangte Werth außerdem als Autor, Liedermacher, Moderator und Prediger. Seine bekanntesten Lieder sind „Du bist du“ und „Wie ein Fest nach langer Trauer“.

3 DIREKT-KOMMENTARE

    • Guten Morgen Peter. Wieso wird „Bekanntheit“ als erstes Wort im Satz nicht großgeschrieben? Vielleicht wollte ein Redaktionsmitarbeiter eine Diskussion über die teils verwirrenden Regeln der Groß- und Kleinschreibung initiieren? Ein Sprachrebell in geheimer Mission? Schön wär’s, aber es war schlicht ein Fehler unsererseits. Wurde korrigiert, vielen Dank für den Hinweis! 🙂 MfG, das Jesus.de-Team.

  1. Jürgen Werth persönlich zu begegnen bedeutete und bedeutet bis heute für mich ein Stück wie angekommen zu sein. Menschlich und geistlich ein Meisterwerk Gottes.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein