Werbung

Markus Mockler wird neuer Chefredakteur des christlichen Wirtschaftsmagazins "Faktor C".

 Der 45-jährige Journalist und Buchautor übernimmt mit der Juni-Ausgabe die redaktionelle Leitung des Magazins, das von dem christlichen Wirtschaftsverband "Christen in der Wirtschaft" (CiW) herausgegeben wird und vier Mal im Jahr mit einer Auflage von etwa 6.500 Exemplaren erscheint.

 Mockler ist Leiter der Baden-Württemberg-Redaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd) und arbeitet zudem als Management-Trainer und Coach. Seine neue Tätigkeit wird der studierte Historiker und Anglist nebenberuflich ausüben. Er löst damit den Journalisten Rüdiger Niemz ab. Der Inhaber einer Hamburger Kommunikationsagentur hatte das Magazin zuvor zwei Jahre lang redaktionell betreut.

Werbung

 Mockler startete seine journalistische Karriere mit einem Volontariat beim "Reutlinger General-Anzeiger", arbeitete mehrere Jahre als Redakteur bei Tageszeitungen und war von 1998 bis 2008 Reporter bei der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Der Verband "Christen in der Wirtschaft" will Menschen zu einem aktiven Christsein im beruflichen Umfeld ermutigen und Orientierungshilfen für den Arbeitsalltag bieten.

(Quelle: Christliches Medienmagazin Pro)