Fußball Pixabay
Foto: Pixabay
Werbung

Passend zur Fußball-WM stellt Diana Schmid im Sonntagsblatt das „Christliche Fußballer Netzwerk“ (CFN) vor. Der Verein hat sportliche Angebote für Fußballfreaks und Jesusfans. Gründer Ade Gärtner erzählt, warum es ihm um mehr geht als das Stoßgebet vor dem Elfmeterschießen. Er möchte Fußballbegeisterte an Gemeinden andocken und christliche Fußballer vernetzen. Eins der Angebote: Hattrick, ein eigener Fußballgottesdienst.