Covid-19: Alle Erkrankten aus Frankfurter Gemeinde sind genesen

0
Ein Haus vor blauem Himmel
Das Bethaus der Baptisten, Foto: epd / Heike Lyding
Werbung

Die Untersuchungen zu einem Corona-Ausbruch in einer freien Baptistengemeinde in Frankfurt am Main sind abgeschlossen. Alle an Covid-19 erkrankten Personen seien genesen, sagte die Sprecherin des Frankfurter Gesundheitsdezernats, Kirsten Gerstner, am Dienstag dem Evangelischen Pressedienst (epd). Es seien auch keine Bußgelder verhängt worden, da die damals geltende „Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung“ weitgehend beachtet worden sei.

Nach einem Gottesdienst am 10. Mai in der Evangeliums-Christen-Gemeinde, die vor allem russlanddeutsche Mitglieder hat und nicht dem Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden angehört, war es zu einer massenhaften Verbreitung des Coronavirus gekommen. Die Teilnehmer hatten keinen Mund-Nasen-Schutz getragen und während der Feier gesungen. Mehr als 200 Personen aus sieben Landkreisen waren danach positiv getestet worden, neun an Covid-19 Erkrankte wurden in Krankenhäusern behandelt, davon eine Person auf der Intensivstation.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein