Debora Sommer: Blühe dort, wo du gepflanzt bist

0

Debora Sommer hat ein zutiefst seelsorgerliches Buch geschrieben. Das Buch ist in vier Hauptabschnitte gegliedert und jeder Abschnitt endet mit einem kleinen Anhang der helfen soll, das Gelesene zu vertiefen und aufzuarbeiten.

Zu Beginn geht die Autorin auf die natürlichen Gegebenheiten ein, die erforderlich sind, damit überhaupt Wachstum gelingt. So werden Themen wie Wurzeln/Verwurzelung, das Erdreich/der Grund, der Garten, Unkraut, unterschiedliche Blüten, der Duft usw. behandelt und in Beziehung zu vielen Bibelstellen gebracht. In diesem Zusammenhang geht es auch um die Entwicklungsprozesse und Geduld sowie Vertrauen auf den Gärtner. Es kann also ein langer Weg sein, bis ich Gott mit ehrlichem Herzen sagen kann: Ich danke dir dafür, dass ich so wunderbar erschaffen bin.

Und doch geht es darum, dass wir zur Ehre Gottes blühen und das entfalten, was in uns hineingelegt ist, um zum Wohlgeruch für andere zu werden.

Aber wie in der Natur so gibt es auch im menschlichen Leben hinderliche Faktoren, die ein Blühen und Gedeihen erschweren. Allerdings ist Debora Sommer davon überzeugt, dass uns nichts davon abhalten kann, zu blühen, denn wir haben zwar oft keinen Einfluss auf das, was uns passiert, doch wir sind verantwortlich dafür, wie wir damit umgehen.

Ausführlich werden die unterschiedlichsten Fragen und Einwände behandelt, zum Beispiel: Wie gehe ich mit Entmutigung um? Aber auch hilfreiche Empfehlungen (neue Perspektiven gewinnen, neue Denkmuster einüben usw.). Am Beispiel des Weihnachtskaktusses wird nochmals verdeutlicht, dass nicht zwingend ideal sein muß, was ich mir persönlich als ideal vorstelle, denn ausgerechnet Kälte und Dunkelheit fördern das Wachstum und das Blühen gewisser Pflanzen.

Den Schlussakkord all dieser Ausführungen bildet das Kapitel „Was fördert mein Blühen?“. Hier hat mich überrascht, daß ausgehend von Psalm 73 ein Prozess vorgestellt wird, wie wir mit Krisen, Versagen und Niederlagen umgehen können.

Von Ingrid Bendel

Leseprobe (PDF)

Verlag: Francke Buchhandlung GmbH
ISBN: 978-3-9636201-9-5
Seitenzahl: 256
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Sterne