„Deutsch singen und beten als Andenken“ (evangelisch.de)

0

Wie leben eigentlich deutsche Lutheraner im US-Staat Illinois? Dieser Frage geht Brigitte Geiselhart von evangelisch.de auf den Grund. Dabei erzählt sie die eine oder andere nette Anekdote. Beispielsweise von zwei Weihnachtsfeiern im Jahr – einmal auf die deutsche und einmal auf die amerikanische Art – oder von Gottesdiensten in deutscher Sprache, obwohl die kaum noch jemand versteht. Aber auch von Konflikten weiß die Autorin zu berichten. Denn die Ökumene ist in Amerika noch längst nicht an dem Punkt, an dem sie in Europa steht.

Link: Deutsch singen und beten als Andenken