Elke Ottensmann: „Doppelt durchs Leben“

0

Elke Ottensmann, Tochter des Protagonisten Reinhard Seidel, beschreibt warmherzig und schnörkellos den Lebensweg der eineiigen Zwillingsbrüder Reinhard und Werner. Der Titel und das liebevoll gestaltete Äußere des Buches weisen bereits auf den biografischen Inhalt hin. Die große Schrift, das Lesezeichenband und das handliche Hardcover deuten an, auf welche Leserklientel die Erzählungen zielen. Was auf dem Klappentext versprochen wird, hat Ottensmann mit abwechslungsreich geliefert.

Der Erzählstil ist locker und leicht. Die Leser werden mitgenommen auf eine Zeitreise in eine Vergangenheit, die vor allem jungen Menschen unbekannt sein dürfte: von der Geburt der Zwillinge über eine trotz der Entbehrungen des Krieges paradiesischen Kindheit, harte Jugend- und Lehrjahre und Familiengründung bis zur Rückkehr als Besucher in die schlesische Heimat. Zwischen himmelhochjauchzend und tief betrübt, humorvoll und tränenreich, wehmütig und glücklich decken die übersichtlichen Anekdoten das ganze Spektrum des familiären Miteinanders ab. Die Fundamente sind das Gottvertrauen, die Nächstenliebe und der unerschütterliche Zusammenhalt in allen Widrigkeiten.

Zwei schlitzohrige Brüder nutzen ihr identisches Äußeres in dunklen Kriegszeiten für köstliche Streiche, die lauthals lachen lassen. Lungenflügel werden kindlich neu definiert, Bommeln von Mützen dienen als Delikatesse. Freude über eine Orange als einziges Weihnachtsgeschenk oder den geschenkten, nicht mehr erwarteten Weihnachtsbaum kurz vor dem Fest machen demütig und lassen beim Lesen Dankbarkeit aufkommen über das Hineingeborensein in den Frieden und Reichtum der Nachkriegszeit. In einer Zeit, in der die Bestsellerlisten der Belletristik von Literatur zu Tabubrüchen und gesenkten Hemmschwellen beherrscht werden, ist diese Lebensgeschichte eine wohltuende Ausnahme.

Von Hans-Georg Wigge

Leseprobe (PDF)

Verlag: SCM Hänssler
ISBN: 978-3-7751-5925-8
Seitenzahl: 192
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein