ERF: Sprachassistentin Alexa liest jetzt aus der Bibel vor

0
Alexa als Alltagsgegenstand
Alexa, Bild: Amazon Newsroom
Werbung

„Alexa, öffne meine Bibel und lies Johannes 3 Vers 16 in Neue Genfer Übersetzung.“ Sätze wie dieser versteht Amazons Sprachassistentin zukünftig dank eines sogenannten „Alexa Skills“. Entwickelt wurde er von ERF Medien. Vorerst funktioniert die Funktion in deutscher Sprache mit der Neuen Genfer Übersetzung und der Schlachter 2000. Weitere Sprachen und Bibelübersetzungen sollen folgen. Das Programm greift dafür auf das Angebot des BibleServers zurück.

Außerdem stehen Alexa Skills für den Abruf einzelner Sendereihen sowie die Liveausstrahlung der Radioprogramme von ERF Plus und ERF Pop zur Verfügung. „Die neue Möglichkeit zum gezielten interaktiven Abruf von Audioinhalten kann nicht nur für vielbeschäftige Mediennutzer, sondern auch für körperbehinderte oder pflegebedürftige Hörer einen vertieften Zugang zur Guten Nachricht ermöglichen“, sagt ERF-Vorstandsvorsitzender Jörg Dechert. (nate)

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein