Werbung

Am Sonntag (29. November) beginnt der christliche Fernsehsender Bibel TV mit der Ausstrahlung der zehnteiligen Mini-Serie „Die Bibel“. Mehr als 100 Millionen Zuschauer weltweit haben das Doku-Drama des „History Channel“ nach Senderangaben bereits gesehen.

Die US-Serie zeichnet die wichtigsten Ereignisse des Alten Testaments bis hin zum Leben Jesu und dessen Auferstehung im Neuen Testament nach. Die Verfilmung beginnt mit der Erschaffung der Welt und der Vertreibung aus dem Paradies. Die weiteren Episoden thematisieren unter anderem die Arche Noah, Abraham, Moses und König David. Ein weiterer Schwerpunkt sind Leben und Wirken Jesu mit seiner Geburt, seiner Mission, dem Verrat durch Judas sowie der Auferstehung.

„The Bible“ gilt als eine der erfolgreichsten Serien des „History Channel“. Gefilmt wurde überwiegend im Süden Marokkos. Die Musik stammt vom Hollywood-Komponisten und Oscar-Preisträger Hans Zimmer. „Die Bibel“ läuft ab dem 29. November bei Bibel TV. Der Sender strahlt jeweils um 20:15 eine Doppelfolge aus.

Werbung

Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV wurde 2001 gegründet und strahlt seit Oktober 2002 Sendungen aus.

Link: „Die Bibel“ bei Bibel TV

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein