Heinrich Derksen, Leiter des Bibelseminars Bonn, ist neues Mitglied im Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz. Er ist Leiter des seit 2011 bestehenden „Forums evangelischer Freikirchen“, das mehr als 100 Gemeinden in Deutschland vernetzt, die aus der Tradition der „Aussiedlergemeinden“ kommen. Er habe die Berufung auch deshalb angenommen, so Derksen, weil er so „die Anliegen und Interessen von Gemeinden mit russlanddeutschem Hintergrund in die DEA hineintragen und dort vertreten“ könne.

Die derzeit 71 Mitglieder des Hauptvorstandes der Evangelischen Allianz kommen aus 15 verschiedenen Konfessionen bzw. Denominationen.

Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Diskutiere im Forum oder schreibe hier einen Direkt-Kommentar: