Fußballstar Roberto Firmino lässt sich taufen

0
Roberto Firmino klatscht während eines Spiels.
Roberto Firmino während des Spiels Tottenham Spurs - FC Liverpool, Foto: picture alliance / empics / Adam Davy
Der brasilianische Fußballstar Roberto Firmino hat sich in seinem eigenem Pool taufen lassen. Auf Instagram postet er eine Liebeserklärung an Jesus.
Werbung

Von Jeniston Jesudasan

Roberto Firmino, Fußballspieler beim FC Liverpool, hat auf der Social-Media-Plattform Instagram ein Video und Bilder von seiner Taufe veröffentlicht. Bei der Feier waren Freunde und Familie anwesend, unter anderem auch seine Mitspieler Fabinho und Alisson Becker. Letztgenannter ist der Taufpate.

Werbung

Als Firmino in den Pool steigt, bekundet er seine Hingabe gegenüber Christus: „Jesus ist Liebe“, sagt er. Alle Anwesenden tragen T-Shirts, auf denen ein Kreuz, ein Herz und dazwischen ein Gleichzeichen abgebildet sind. Es ist das Logo der Hillsong Church. Alisson Becker ist auch ein Teil der Gemeinde.

„Mein größter Titel ist deine Liebe Jesus!“

Auf Instagram schreibt der brasilianische Fußballstar, dass er Jesus seine Niederlagen und Siege gibt und beschreibt sich selber als eine „neue Schöpfung“ nach der Taufe. Er blicke hoffnungsvoll in die Zukunft und erwarte die „neue Zeit“ mit seinem Retter: „Mein größter Titel ist deine Liebe Jesus.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🙏🏻❤️

Ein Beitrag geteilt von Roberto Firmino (@roberto_firmino) am

Momentan ist der 28-Jährige bei Liverpool unter Vertrag. Als Stammspieler stürmt er für den deutschen Fußballtrainer und Christen Jürgen Klopp. In der laufenden Saison war er an elf Toren beteiligt. Vor seinem Engagement war er beim deutschen Fußballverein TSG Hoffenheim. Da gelangen ihm nach Angaben des kicker 38 Tore und 28 Vorlagen in 140 Spielen. Sein aktueller Marktwert beträgt 90 Millionen Euro.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein