Tina Babig, Gernot Elsner (Hrsg.): Gott kommt auch zum Ballermann

0

In einem Keller in einer Millionenstadt in Bolivien schreibt Sabine Elsner das Nachwort zu „Gott kommt auch zum Ballermann“. 15 Jahre nachdem „Gospeltribe“ von Sabine und Gernot Elsner gegründet wurde, bringen die Leiter des Missionswerkes mit Tina Babig ein Sammelsurium an wundervollen Geschichten heraus.

13 leicht verständliche und beeindruckende Szenen, die von Mitwirkenden irgendwo auf der Welt und immer mit Gottes Wirkkraft erlebt wurden. Das Cover zeigt hinter großen Buchstaben in bunten Farben feiernde Menschen im Sommer am Meer. Das weckt auf den ersten Blick den Eindruck, es handelt sich um ein Gute-Laune-Werk; ein Road-Movie auf den Straßen dieser Welt, die mit Gott an der Seite erlebt werden.

Tatsächlich beschreiben Tina Babig und Mitautoren die Erlebnisse der Ausgesandten des Missionswerkes sehr nüchtern und mitunter schonungslos. Es gibt Heilungswunder, aber nicht alle Protagonisten werden geheilt. Babig recherchiert die Kultur des jeweiligen Landes gründlich und es gelingt ihr gut, die Atmosphäre von Land und Anlass zu skizzieren. Dem Leser wird in freundlicher Schreibart angeboten, die ambivalente Stimmung eines New-Age-Festivals in Israel nachzuspüren. Beschrieben werden auch die Bekehrungserlebnisse von Flüchtlingen, die anfänglich körperlichen Schwierigkeiten einer Bibelschülerin aus Paraguay und, titelgebend, die Beach-Gottesdienste auf Mallorca.

Werbung

„Gott kommt auch zum Ballermann – Geschichten von Party-Wundern, dem lebendigen Gott und offenen Herzen in aller Welt“ lässt beim Leser einiges offen. Vor allem die Sehnsucht, sich aufzumachen, um den großen Gott neu zu erleben. Die Sehnsucht, davon zu erzählen und die Wunder zu sehen, wenn Menschen sich verändern. Und die Sehnsucht, im Gebet jene zu unterstützen, die allerorten Wege ebnen und Werkzeug sind, damit Gott an den Menschen wirken kann. Das Buch ist im SCM R. Brockhaus Verlag erschienen und eine unterhaltsame und Mut machende Lektüre. Die kleinen und großen Wunder der Missionseinsätze sind bunt und vielfältig und lassen sich gut am Stück lesen; vorzugsweise von jungen Leuten im studentischen Alter.

Von Silke Meier

Leseprobe (PDF)

Verlag: SCM R.Brockhaus
ISBN: 978-3-417-26921-5
Seitenzahl: 176
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein