Anlässlich des Reformationsjubiläums feierten 120.000 Menschen das „Fest für Alle“ der Landeskirche Hannover. Programmpunkte wurden in vier Kirchen, auf vier Bühnen, auf vier Plätzen und an vier Hotspots angeboten. Christoph Dannowski hat sich für die Neue Presse unter den Besuchern umgehört.

Hier geht es zum Artikel.