Zum Jahr der Stille ist eine Sonderausgabe vom HauskreisMagazin erschienen. Das Heft möchte Hauskreisen die Möglichkeit bieten, sich mit dem Thema „Stille“ bzw. „Stille Zeit“ zu beschäftigen.

Dazu wurden Anregungen und Impulse aus dem HauskreisMagazin zusammengefasst.“Viele Christen haben Schwierigkeiten mit dem Bibellesen, Beten, auf Gott hören, still werden“, sagt Redakteur Christoph Klenk. Vielleicht weil sie ihre „Stille Zeit“ so gestaltet haben, wie „man“ das mache. Diese seien aber zentrale Elemente christlichen Glaubens. Hier liefere das HauskreisMagazin kreative Anregungen für Stille Zeit, Bibellese und Übungen in der Kleingruppe. Denn gerade Hauskreise seien ein idealer Raum sein, um Stille einzuüben.

Mehr Informationen zum Heft gibts es hier.

(Quelle: jesus.de)