Heike Malisic, Beate Nordstrand: „Body, Spirit, Soul konkret“

0

Als ich das Buch „Body, Spirit, Soul konkret“ von Heike Malisic und Beate Nordstrand bestellt habe, war mir nicht bewusst, dass es, wie auch die Autorinnen schon in ihrem Vorwort anmerken, auf dem fast gleichnamigen Buch „Body, Spirit, Soul“ aufbaut, man also besser auch Letzteres besitzen sollte. Man kann wie ich zwar dennoch mit diesem Buch arbeiten, aber man hängt dabei irgendwie in der Luft, sodass ich dringend die Empfehlung ausspreche, beide Bücher zu erwerben.

Das Buch „Body, Spirit, Soul konkret“ beinhaltet die Unterlagen, welche die Autorinnen für ihren Body-Spirit-Soul-Kurs entwickelt haben, und kann damit einen solchen Kurs ersetzen.

Da ich weder über das Ausgangsbuch verfügte, noch an einem solchen Kurs teilgenommen habe, fiel es mir am Anfang schwer, die im Buch zum Durcharbeiten gedachten Fragen zu beantworten. Außerdem, das muss ich eingestehen, fehlte es mir manchmal an Fantasie, so wenn zum Beispiel gefragt wird, „welche positiven Sprichwörter fallen dir (mit Blick auf den Körper) noch ein“. Bitte?

Allerdings war und ist es nicht das erste Buch in dieser Art, das ich gelesen habe, und ganz ehrlich (sozusagen unter uns): Ich nehme mir mittlerweile die Freiheit heraus, Übungen, die mir schwer fallen oder die ich einfach nicht machen mag, zu überspringen. Dann bleiben eben ein paar Zeilen leer. Ich denke, wenn man sich diese Freiheit beim Beantworten gönnt, gewinnt das Buch deutlich, denn es wird immer etwas geben, was man nicht beantworten kann.

Buch spricht wichtige Themen an

Angesprochen hat mich von Anfang an der Titel des Buches, denn ich bin der festen Überzeugung, dass sich die drei Bereiche Körper, Geist und Seele im Positiven wie im Negativen gegenseitig beeinflussen, ähnlich dem lateinischen Sprichwort „Mens sana in corpore sano“ (ein gesunder Geist in einem gesunden Körper). Sehr gut gefallen hat mir die Tatsache, dass auch der Glaube als gleich bedeutende Komponente Eingang in dieses Buch gefunden hat. Persönlich hätte ich mir noch gewünscht, dass die Verknüpfungen zwischen den Bereichen Körper, Geist und Seele aufgezeigt worden wären. In dem Übungsbuch stehen diese Komplexe isoliert nebeneinander, aber vielleicht erfolgt dies in dem diesem Übungsbuch zugrunde liegenden Werk.

Als sehr gelungen empfinde ich dagegen die jeweilige Dreiteilung in „Was war“, „Was ist“ und „Was wird“, also die Fragen „Wo komme ich her und wo will ich hin?“

Vielleicht werde ich mir demnächst sogar das Ausgangsbuch „Body, Spirit, Soul“ anschaffen, denn die Lektüre des Übungsbuches „Body, Spirit, Soul konkret“ hat mich auf das andere Werk neugierig werden lassen.

Von Doris Gehrke

Leseprobe (PDF)

Verlag: SCM Hänssler
ISBN: 978-3-7751-5885-5
Seitenzahl: 160
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein