Zwei Männer lachen
Foto: Getty Images
Werbung

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) sucht in einem Wettbewerb die beste Männerpredigt des Jahres. Teilnehmen kann jeder, nicht nur Theologen oder Pfarrer – und ausdrücklich auch Frauen. Textvorgabe ist das Jahresthema der EKD-Männerarbeit: „Im Schweiße deines Angesichts (Gen 3,19) – Das ist es mir wert.“ Sprachlich und inhaltlich soll sich die Predigt „bewusst auf die Lebenswirklichkeiten von Männern beziehen“, heißt es in der Ausschreibung des Wettbewerbs.

Eine Jury wird die eingesandten Beiträge beurteilen. Neben schriftlich formulierten Predigten sind auch Ton-, Videobeiträge oder „Performances“ möglich. Für die drei besten Predigten hat die EKD ein Preisgeld in Höhe von 400, 300 bzw. 200 Euro ausgelobt. Einsendeschluss ist der 31. Oktober dieses Jahres.

Den männertheologischen Predigtpreis gibt es seit 2013. Er wurde ins Leben gerufen, um Ideen zu sammeln, wie Männer besser durch Predigten erreicht werden können, heißt es in der Beschreibung.

Werbung

Link: Beste Männerpredigt gesucht

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein