Iris Seidenstricker (Hrsg.): „Trost und Kraft“

0

Als ich dieses Buch bekam, war ich sehr erstaunt. Es ist wahrhaft winzig! Man kann es immer mit sich führen, es passt einfach in jede Tasche. Unbedingt erwähnenswert ist auch die Aufmachung: „Trost und Kraft“ ist in einen lilafarbenen Stoffeinband gebunden und wird geziert durch ein kleines, goldenes Kreuz, das auf den Buchdeckel geklebt ist. Folglich sieht „Trost und Kraft“ aus wie ein kleines Kunstwerk und ist auch deshalb ein wunderschönes Geschenk. So ist auch der etwas höhere Preis zu rechtfertigen.

Außer in dem Vorwort, indem Iris Seidenstricker ihre Intentionen erklärt, kommt sie in dem Buch nicht zu Wort. Der Inhalt ist gegliedert in fünf Kapiteln zu den Themen Trost, Segen und Zuversicht. Mit viel Liebe und Bibelkenntnis hat die Autorin Bibelstellen aus dem Alten und Neuen Testament gesammelt und diese den einzelnen Kapiteln zugeordnet. Zwischen den biblischen Versen finden wir immer wieder auch Sinnsprüche und Zitate namhafter Personen, ebenso wie Lied- und Gebetstexte von Paul Gerhardt und Dietrich Bonhoeffer.

„Trost und Kraft“ ist kein Buch zum schnellen Durchlesen, sondern eher etwas Kleines für jeden Tag, für die Pause zwischendurch. Es bietet einen Vers zur rechten Zeit, etwas Erbauendes, das trägt und hält, auch wenn man mal durchhängt, sich allein fühlt und neue Kraft braucht.

Von Cornelia Christophersen

Verlag: Adeo
ISBN: 978-3-86334-223-4
Seitenzahl: 176
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein