Das soziale Netzwerk Facebook hatte die Seite der Journalistin und Autorin Birgit Kelle („Gender-Gaga“) wegen eines islamkritischen Beitrags für sieben Tage gesperrt. Die Sperre sei jedoch nach 24 Stunden wieder aufgehoben worden, teilte Kelle heute via Twitter mit.

Kelle hatte sich am Dienstag via Facebook und Twitter polemisch über die erste Barbiepuppe mit dem islamischen Kopftuch Hidschab geäußert (Link zum Twitter-Beitrag). Nach ihrer Sperre hatte die Journalistin einen Anwalt eingeschaltet – mit Erfolg. Der Kurznachrichtendienst Twitter hatte Kelles Beitrag im Gegensatz zu Facebook nicht beanstandet.

Unterstützung bekam Kelle unter anderem von Julia Klöckner, der CDU-Vorsitzenden in Rheinland-Pfalz, und FDP-Generalsekretärin Nicola Beer, die die Sperre als „Witz“ bezeichnete. Kritisch über Kelles Beitrag äußerte sich dagegen Susanne Klaiber in der Huffington Post („…und die Rechten drehen durch“).

In den sozialen Medien wurde das „Barbie-Thema“ kontrovers und teils hitzig diskutiert. Die neue Puppe, die der muslimischen US-Fechterin Ibtihaj Muhammad nachempfunden ist, ist Teil der „Sheroes“-Kollektion von Mattell, mit der der Hersteller nach eigenen Angaben Frauen ehren will, die Mädchen inspirieren.

2 DIREKT-KOMMENTARE

  1. FB stand ja in der Vergangenheit in der Kritik und dies auch von der Politik und zum teil von der Regierung, die abgewählt wurde. Das ist natürlich in immenser Druck für FB.

    Manchmal habe ich den Eindruck, dass gerade die, die meinen aus der deutschen Vergangenheit gelernt zu haben, nichts, oder nicht viel gelernt haben. Die Freiheit ist schon ein bisschen umfangreicher und wir können in der Tat in die fatale Situation kommen, dass wir trotz GG für unsere Meinungsfreiheit kämpfen müssen. Ich finde es richtig, dass Frau Kelle hier den Anfänge gewehrt hat und das zum Glück mit Erfolg.

  2. Und Facebook sperrt, die kritisch über den Islam berichten … wie ist es eigentlich umgekehrt ??? Ich weiss nur, bei vielen Muslimen, wird Adolf Hitler verehrt, Israel verhöhnt und, wie kann es anders sein “ falsch und lügenhaft“ über UNS ALLE BERICHTET … wo und wie schaltet sich da FB ein ? Bisher bemerkte ich nichts ! (nicht nur der Dash schneidet die Köpfe ab … das ist in der Kultur fest verankert und wenn man was bemängelt, bekomme ich nur den Hinweis, blockiere diese User!)

Comments are closed.