Die Jahreslosung für 2020 steht fest. Sie lautet: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Mk, 9,24). Der Spruch wird von der Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) ausgewählt. Auf der jährlichen Versammlung suchen die Delegierten nach Erörterung theologisch-exegetischer Fragen im Blick auf die heutigen Menschen und ihre Situation die Texte aus.

Die Jahreslosung folgt zwar der Praxis der Herrnhuter, geht aber zurück auf den Kirchenkampf im Dritten Reich. Initiator war der württembergische Pfarrer und Liederdichter Otto Riethmüller (1889-1939), der Mitglied der Bekennenden Kirche war. Er wollte den NS-Schlagworten Bibelverse entgegenstellen. Deshalb begründete er 1930 die Tradition der Jahreslosungen.

–> Noch mehr zur Jahreslosung findet ihr auf unserer Themenseite Jahreslosung