Jeder achte Pfarrer leidet an Burnout (MDR Thüringen)

0
Ein Mann fasst sich mit beiden Händen an den Kopf.
Symbolfoto: Pixabay / Gerd Altmann
Werbung

Die Universität Greifswald hat eine Studie im Auftrag der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland veröffentlicht. Sie besagt, dass jeder achte Pfarrer in Mitteldeutschland an Burn-out leidet. Jeder Dritte soll gefährdet sein. Aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen in städtischen Gemeinden müssten die Pastoren mehr Verantwortung tragen. Auf dem Land übernähmen sie immer größere Kreise. Dadurch hätten die Pfarrer kein Privatleben, so berichtet MDR Thüringen.

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland wünscht sich, dass die Pfarrer in Zukunft mehr entlastet werden. Betriebskostenabrechnungen zum Beispiel sollten nicht zu dessen Agenda gehören.

LINK: Jeder achte Pfarrer leidet an Burnout