Christlicher Schulverein Paderborn e.V. sucht:

Lehrer/in Englisch mit 2. Staatsexamen gesucht – AHF-Gesamtschule Paderborn (Schlangen) – Schuljahr 2019/20
Verbeamtung möglich – unbefristet – Voll- oder Teilzeit

Unsere Vision ist es, Schule zur Ehre Gottes zu sein, gemäß unseres Mottos „Leben zur Ehre Gottes“. Das soll im Schulalltag realisiert werden und ist darüber hinaus Zielgedanke in unserer Arbeit mit den uns anvertrauten Schülern.

Unser Wunsch ist es, die Schüler so zu bilden, dass sie durch Erziehung und Bildung zugerüstet werden, um ein Leben zur Ehre Gottes zu führen. Das bedeutet konkret, dass sie ihre Begabungen und Kompetenzen fördern und nutzen, um sie für Gott, den Nächsten, sich selbst und ihre Umgebung sinnvoll einzusetzen.

Es geht uns darum die Gesellschaft in den Kirchengemeinden vor Ort, im Großraum Paderborn und darüber hinaus mitzugestalten und sich von Gott dazu gebrauchen zu lassen, Weltgeschichte zu schreiben.

Sie haben die Mitverantwortung für:

Wir sind eine Schule im Aufbau und sind im SJ 2016/17 mit zwei Klassen im Jg. 5 gestartet. Von Schuljahr zu Schuljahr wachsen wir nun jeweils um einen weiteren Jahrgang.

Zu den Aufgaben gehört neben dem eigenen Unterricht, den Aufsichten u.ä.

  • die Entwicklung der fachlichen Arbeit in den Fachkonferenzen
  • der Aufbau guter Strukturen im eigenen Fach (Absprachen, schulinterne Lehrpläne)
  • die Mitarbeit im Kollegium in der Gesamtentwicklung der Schule

Dieses bietet viele Möglichkeiten, das eigene Arbeitsumfeld mitzugestalten und zu prägen, so dass man günstige Voraussetzungen für das eigene Arbeiten schaffen kann.

Anforderungen:

Wir erwarten von unseren Lehrkräften, dass sie

  • ein 2. Staatsexamen oder ein im Land NRW amtlich anerkanntes Äquivalent besitzen,
  • selbst eine lebendige Beziehung zu Gott haben und als aktive und gläubige Christen ein Vorbild für unsere Schüler sein können,
  • bereit sind auch ihr berufliches Leben unter unserem Schulmotto „Leben zur Ehre Gottes“ zu stellen,
  • bereit sind, die Schule über den Unterricht hinaus als Kollegium weiter zu entwickeln und den Aufbau der Schule mitzutragen,
  • Freude daran haben, jungen Menschen ihre Fachinhalte nahezubringen und sie von ihrem Fach zu begeistern,
  • dem Bekenntnis der evangelischen Allianz von 1972 und dem Pädagogischen Konzept der Schule zustimmen.

Wir bieten:

  • ein dynamisches und freundliches Team, dass Gott liebt und mit Leidenschaft den Lehrberuf ausübt,
  • gegenseitiges Unterstützen und Ergänzen im Kollegium,
  • eine Vielzahl an Mitgestaltungsmöglichkeiten der Schule – insbesondere in den Jahren des Schulaufbaus,
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten (es gibt noch zahlreiche unbesetzte Koordinations-, Beförderungs- und Funktionsstellen, die langfristig besetzt werden müssen),
  • für eine Schule im Aufbau vorzügliche Rahmenbedingungen, da wir in einer ehemaligen öffentlichen Schule untergebracht sind, die in einem wirklich guten Zustand ist,
  • gut ausgestattete Fachräume,
  • W-LAN, Thin-Clients und Beamer in allen Unterrichtsräumen,
  • Lehrerzimmer mit Küchenzeile und Außenterrasse,
  • Office 365 für sämtliche Lehrkräfte inklusive OneDrive-Speicher,
  • die Unterstützung durch den Trägerverein, der das Ziel hat, möglichst optimale Voraussetzungen für den Betrieb einer hervorragenden Schule zu liefern.

Schule und Kita ist bei uns mehr als Lehrplan-Erfüllung.
In jedem Augenblick Ihrer Tätigkeit darf und soll Ihr Leben als Christ spürbar sein. Das gilt vor allem in der Beziehung zu den uns anvertrauten Kindern, die wir als Ebenbild Gottes dankbar annehmen und immer – auch in schwierigen Situationen – mit natürlicher Autorität liebevoll, wertschätzend und Vorbild gebend anleiten und begleiten.
Wir alle empfinden uns als „Schul-Gemeinde“: So beginnt jeder Morgen in jeder Klasse in jeder unserer Schulen mit einer Andacht, die Sie für Ihre Klasse gestalten.
Wir wünschen uns von Ihren, dass Sie unser gemeinsames evangelisches Bekenntnis in jedem Unterrichtsfach und in jeder Situation des Schulalltages erkennbar werden lassen.
Unser Ziel ist zudem erstklassige Pädagogik – deshalb freuen wir uns, dass Sie offen sind für neue Technik, Methodik und Ideen!
Wir leisten unmittelbar „Dienst am Menschen“ und nehmen damit am Sendungsauftrag der Christen teil.

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen hilft Ihnen gerne:

Herr Rudi Penner
052529764940

August-Hermann-Francke-Gesamtschule Schlangen
Rosenstr. 15
33189 Schlangen

Tel.: 05252 – 976 4940
Fax: 05252 – 976 4942