Innovative sozialmissionarische Arbeit sucht
Leitungsassistenz (50 – 100%) sowie Sozialpädagog/innen, Sozialarbeiter/innen, (80%; ggf. mehr) für Fachberatungsstelle für Betroffene von Menschenhandel und für Mobile Kindersozialarbeit;

Mehr zur Mitternachtsmission und Südstadtkids im Jahresbericht der Mitternachtsmission unter http://www.diakonie-heilbronn.de/was-wir-bieten/unsere-abteilungen/mitternachtsmission.html bzw. unter www.südstadtkids-heilbronn.de

Leitungsassistenz:

Ihre Aufgaben sind:

  • Arbeitsorganisatorische Unterstützung der Abteilungsleitung (Erstellen von diversen Plänen, Listen und Aufstellungen; Terminüberwachung; Steuerung von Abläufen; Korrespondenz; Dokumentation; Telefonate; Vorbereitung von Publikationen; schriftliche Zuarbeiten)
  • Antragswesen und Verwendungsnachweise
  • eigenverantwortliche Gestaltung, Strukturierung und Optimierung von Abläufen
  • Ansprache für PC-Anwenderfragen innerhalb des Teams
  • Spendenwesen
  • Adressverwaltung

Das erwarten wir:

  • Aktives Mittragen und sich Identifizieren mit unserer sozialmissionarischen Konzeption
  • abgeschlossenes Hochschulstudium Sozialmanagement (oder ggf. abgeschlossene Verwaltungsausbildung)
  • sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen Word, Excel, PowerPoint und Outlook
  • sehr guter Schreibstil sowie Sicherheit in deutscher Rechtschreibung und Grammatik
  • Kreativität bei der Miterstellung von Publikationen und ansprechenden Präsentationen
  • freundliches und sicheres Auftreten, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, selbständige Arbeitsweise, rasche Auffassungsgabe, hohe Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungsstärke
  • flexibles Einstellen auf schnell wechselnde und spontan anfallende Tätigkeiten sowie positiver Umgang mit Druck in Stresszeiten

Das erwartet Sie:

  • eine diakonische Aufgabe
  • ein vielseitiges und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten mit gleichzeitiger Einbindung in ein engagiertes Team
  • nach TvöD dotierte Stelle mit den im kirchlichen Dienst üblichen zusätzlichen Sozialleistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Fachberatungsstelle Menschenhandel:

Zielgruppe der Fachberatungsstelle mit landesweitem Auftrag und Dienstsitz in Heilbronn sind Frauen, die Opfer von Menschenhandel zum Zwecke der (sexuellen) Ausbeutung (§§ 232, 232a+233 StGB) geworden sind.

Die 80%-Stelle umfasst

  • Einzelfallhilfe: Krisenintervention, Sozial- und Lebensberatung, Seelsorge
  • Gruppenarbeit: wöchentliche Hausrunden in den Wohngemeinschaften der dezentralen Schutzwohnungen; Andachten; Seminare zu lebensberatenden Themen; Freizeitgestaltung (teilweise auch abends und am Wochenende)
  • Sensibilisierungs- und politische Arbeit: aktive Mitarbeit in Arbeitskreisen; Vernetzung; Erstellung von Publikationen; Gestaltung von Vorträgen und Workshops

Das erwarten wir:

  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK)
  • aktives Mittragen unserer sozialmissionarischen Konzeption
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten
  • interkulturelle Kompetenz
  • ein Ja zur Residenzpflicht
  • gute Kommunikationsformen und rhetorische Kenntnisse sowie Freude an wissenschaftlichem und konzeptionellem Arbeiten

Das erwartet Sie:

  • eine diakonische Aufgabe, die Menschen ganzheitlich unterstützt und einen Beitrag zu mehr Gerechtigkeit leistet
  • ein vielseitiges und kreatives Arbeitsgebiet
  • die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten mit gleichzeitiger Einbindung in ein gutes, engagiertes Team
  • nach TvöD dotierte Stelle mit den im kirchlichen Dienst üblichen zusätzlichen Sozialleistungen
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Südstadtkids:

Zu Südstadtkids gehören drei hauptamtlich Mitarbeitende, regelmäßig Praktikantinnen und Praktikanten sowie ca. 20 bis 30 Ehrenamtliche. Jährlich werden über 300 Kinder und Jugendliche erreicht, ca. 130 sind in regelmäßige Angebote eingebunden. Die meisten Kinder und Jugendliche haben Migrationshintergrund.

Der Schwerpunkt der Stelle liegt auf der Mobilen Kindersozialarbeit sowie auf weiteren Angeboten für die Kinder und impliziert die Gestaltung von Freizeitangeboten, psychosoziale und seelsorgerliche Begleitung, aufsuchende Arbeit sowie soziale Integration. Dabei vermitteln wir Werte und christliche Grundlagen.

Mehr zu Südstadtkids unter www.südstadtkids-heilbronn.de

Die Aufgaben sind:

  • Beratung, Seelsorge, Krisenintervention (Kinder und Eltern)
  • Werkraum- (Fahrrad- und Holzwerkstatt), Freizeit- und Gruppenangebote (Jungschar, Sport etc.)
  • Aufsuchende Arbeit: Streetwork, Bauwagen- und Spielplatzeinsätze
  • Unterstützung bei der schulischen und beruflichen Integration
  • Mobile Kindersozialarbeit
  • Anleitung von PraktikantInnen, Begleitung von Ehrenamtlichen

Das erwarten wir:

  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche (ACK)
  • aktives Mittragen unserer sozialmissionarischen Konzeption
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten
  • interkulturelle Kompetenz
  • ein Ja zur Residenzpflicht
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern

Das erwartet Sie:

  • eine diakonische Aufgabe, die Menschen ganzheitlich unterstützt
  • ein vielseitiges und kreatives Arbeitsgebiet
  • die Möglichkeit eigenständig zu arbeiten mit gleichzeitiger Einbindung in ein gutes, engagiertes Team
  • nach TvöD dotierte Stelle mit den im kirchlichen Dienst üblichen zusätzlichen Sozialleistungen
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Außerdem bieten wir ab sofort bzw. ab Herbst 2019 eine Freiwilligendienststelle (Bufdi oder FSJ) im Frauen- und Kinderschutzhaus für eine weibliche Interessierte und ab Herbst 2019 bei Südstadtkids (weiblich oder männlich).


Rückfragen und Bewerbungen bitte per E-Mail unter Angabe der telefonischen Erreichbarkeit an:

Mitternachtsmission (Kreisdiakonieverband Heilbronn)
Alexandra Gutmann (Leiterin)
Steinstr. 8+12, 74072 Heilbronn, 07131 / 8 14 97
Email: alexandra.gutmann@diakonie-heilbronn.de