Matthias-Claudius-Sozialwerk Bochum e.V.
Referent*in Finanzen (w/m/d)

Das christlich orientierte Matthias-Claudius-Sozialwerk Bochum e.V. ist die Dachorganisation einer Gruppe von gemeinnützigen Gesellschaften mit pädagogischem und sozial-diakonischen Auftrag. Wir sehen unsere Aufgabe überall dort, wo das Miteinander
unterschiedlicher Menschen und ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gefordert ist.
Seit über 30 Jahren finden wir mit den zurzeit ca. 250 Mitarbeitern unserer MCS-Gruppe
Bildungs-, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten insbesondere für Menschen mit
Behinderungen in unseren drei christlichen Schulen, die staatlich genehmigt sind
(Ersatzschulen) und vielfältigen Integrationsbetrieben aus dem Bereichen Gastronomie/Hotellerie, Dienstleistungen rund ums Haus sowie Verwaltungs-
dienstleistungen. Im Rahmen einer durch geplante Personalveränderungen ausgelösten
Umorganisation suchen wir für unsere Verwaltung in Bochum zum nächstmöglichen
Zeitpunkt in eine*n Referent*in Finanzen (w/m/d) unbefristet und in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Analyse, Steuerung und Verbesserung der Zahlungsströme innerhalb und zwischen den Gruppen-Organisationen
  • Planung, Umsetzung und Überwachung der mittel und langfristigen Kapitalanlagen sowie der Kredite der Unternehmen
  • Erstellung einer rollierenden Liquiditätsvorschau
  • Administration der Bankkonten und Kommunikation zu unseren Hausbanken
  • Konzeption neuer Einnahmeseiten insbesondere mittels Fördergeldern
  • Schnittstellenfunktion zu unserem Versicherungsmakler
  • Abwicklung von Schadensfällen, Überprüfung und Weiterentwicklung der Deckungskonzepte
  • Mitwirkung bei der Übernahme von Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzen/Liquiditätsmanagement
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte fokussiert aufzubereiten
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere Excel
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Zielorientierte Vorgehensweise, hohe Kommunikationsbereitschaft und ein strukturierter Arbeitsstil mit Blick fürs Detail
  • Identifikation mit dem aus dem christlichen Menschenbild abgeleiteten Werten des Unternehmens
  • Begeisterung für die Zusammenarbeit mit Menschen mit Förderungsbedarf

Wir bieten:

  • Sinnstiftende Tätigkeit in einer christlich integrativen Unternehmens-Gruppe
  • Direkte Zusammenarbeit mit den Vorständen der Matthias-Claudius-Gruppe
  • Aufbau des Arbeitsgebiets mit Gestaltungsspielräumen und einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Eine für ein gemeinnütziges Sozialunternehmen angemessene Vergütung mit betrieblicher Altersversorgung

Haben Sie Interesse an dieser herausfordernden Aufgabe, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis spätestens 30.09.2019, bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe Ihres frühesten Einstiegstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:
BewerbungFuehrungskraefte@mcs-bochum.de
Bitte verwenden Sie bei Anhängen kein ZIP-Dateiformat.

Matthias-Claudius-Sozialwerk Bochum e.V.
Essener Str. 197
44793 Bochum