Werbung

Alle Leiter im Teenie- und Jugendbereich aufgepasst: Vom 16. bis 17. November findet der Schweizer Newleaders-Kongress in Bettingen statt. Es geht darum, Influencer für die Sache Gottes sein – fern von Vermarktung und dem Streben nach Gewinn. Aus 40 Modulen können sich die teilnehmenden Teams ihr eigenes Programm zusammenbasteln und individuelle Schwerpunkte setzen.

Die Seminare beschäftigen sich unter anderem damit, wie Christen Social Media nutzen können und mit schwierigen Themen wie Sexualität im Netz umgehen können. Für zwischendurch sind die offenen Module gedacht: Bar & Lounge, Human-Kicker, Game-Zone und vieles mehr. Die Veranstalter empfehlen den Teams, sich einmal pro Jahr Zeit zu nehmen für „Reflexion, Inspiration und Teambuilding“. Mit dem Kongress wollen sie dafür einen Raum geben, um sich abseits von Alltag und Organisationsaufgaben wieder ganz auf Gott auszurichten.