Julia Schlicht: Gottes Fülle erleben – Ideen für 12 Kleingruppentreffen

0

Schmeckt das Leben, genießt die Gemeinschaft und findet Gott. Dieses wahrhaft köstliche Büchlein ist gefüllt mit einer Fülle an Ideen für 12 Klein-Gruppenstunden zum Thema Ernährung in der Bibel.

Jeder Abschnitt beginnt mit einem praktischen, kreativen Einstieg – wie der Herstellung von Kräutersalz oder der Zubereitung eines Smoothies oder Obstsalates. Dafür sind ca. 15 Minuten angesetzt. Das ist auch für Männer durchführbar, obwohl es meist Frauen oder Jugendliche sein werden, die sich für Bastelarbeiten, Kochen oder die Herstellung eines Öl-Peelings begeistern lassen werden.

Der anschließende biblische Input rund um Honig, Öl, Weinstock, Granatäpfel, etc. beleuchtet entsprechende Bibelstellen, bleibt dabei aber nicht beim Thema Ernährung stehen. Ganz im Gegenteil: Es geht um Gottes Fülle und Verbundenheit mit Ihm, um die Aufgabe der Christen in der Welt, um Schönheit und Feste, um Zeiten der Dürre und Jesus als Opferlamm.

Werbung

Noch mehr in die Tiefe geht die nachfolgende Reflexion. Fragen zum eigenen Verhalten oder zu Erfahrungen, zum Nachdenken und Vertiefen der angegebenen biblischen Texte werden zu einem angeregten Gruppengespräch führen. Auch der Dank für Gottes Geschenke an uns im Generellen oder für speziell in der vergangenen Woche Erlebtes ist ein fester Programmpunkt dieser Gruppenstunde.

Sehr erfreulich ist der Punkt „Frucht bringen“. Diese Anregung kommt ansonsten in Veranstaltungen meist zu kurz. Aber in diesem Buch fordert die Autorin Julia Schlicht dazu auf, das Gelernte in der kommenden Woche im Alltag zu erproben und auszuführen. Mal sind es Aufgaben zum Selbst-beobachten, mal zum Nachdenken oder auch für handfeste Tätigkeiten. Zum Ausklang des Abends wird gemeinsam gegessen oder getrunken. Die Autorin empfiehlt, sich bewusst Zeit für Gemeinschaft zu nehmen und füreinander zu beten. Auch da wird jeder Abend anders gestaltet.

Zwischen jedem Kapitel bleibt gibt es eine leere Seite zum Notieren von eigenen Notizen, Gedanken, Ideen oder Bildern. Somit besteht jede der abwechslungsreichen Einheit aus sechs bis sieben Seiten. Den Schluss des Buches bildet ein Anhang mit Kopiervorlagen und ein paar leckeren Rezepten, die zum Ausprobieren einladen.

Gemeinsam schmecken und sehen, dass Gott gut ist. Der Untertitel dieses anregenden Buches ist Programm. Das Kleingruppenmaterial eignet sich entweder am Stück für die Gestaltung von 12 Abenden oder Nachmittagen, oder in längeren Abständen als Auflockerung für Bibel- und Gesprächsgruppen. Selbst als Inspiration für eine Einmalveranstaltung, bei der es mehrere Gruppen zu den unterschiedlichen Themen gibt, sind die verschiedenen Beiträge gut geeignet.

Von Brigitte Keune

Leseprobe (PDF)

Verlag: SCM R.Brockhaus
ISBN: 978-3-417-26928-4
Seitenzahl: 96
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
5

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Bitte gib deinen Namen ein