Glauben leben

Gebet Sonne Arme

Durchs Gebet das Gottesbild verändern

Unsere Wortwahl im Gebet hängt davon ab, ob wir Gott als liebenden Vater oder peniblen Buchhalter sehen, meint Gebetshaus-Gründer Rainer Harter. Aber: Unsere Gebete können unser Verständnis von Gottes Wesen erweitern.
Gebet Gottesdienst

Gebetsmuffel gründet Gebetshaus

Rainer Harter findet für Gebetsabende regelmäßig Ausreden. Ausgerechnet er erhält von Gott den Auftrag, ein Gebetshaus zu gründen. Heute betet er mehrere Stunden täglich.
Frieden Blumen Wiese Gras Frau

Warum erlebe ich Gottes Frieden nicht?

Tiere ersticken an Plastik, Krieg in der Ukraine, Hungersnöte, Tod. Doch nicht nur die Welt da draußen steht Kopf – auch die eigene kleine Welt gerät oft aus den Fugen. Aber Jesus verspricht uns doch seinen Frieden, oder? Wo also steckt der Frieden Gottes?
Eine Frau telefoniert in einem Büro.

Stress mit Kollegin: „Aus meiner Verunsicherung wurde Stärke“

Es passt nicht mit der Kollegin im Büro. Ständig meckert sie herum, der Stresspegel steigt und steigt. Die verblüffende Lösung: mehr Dankbarkeit gegenüber Gott.
Zwei Männer im Gespräch

Das hilft mir, über meinen Glauben zu reden

Lieber abwarten, oder direkt die volle Jesus-Dröhnung? Wie kann ich über den Glauben ins Gespräch kommen? „Bekehre nicht, lebe!“, sagt Pastor Stefan Gerber
Zehn Gebote Reihenfolge Innere Logik Mose Theologie

10 Gebote: Reihenfolge und innere Logik erklärt

Niemand kann den großen kulturellen Einfluss der Zehn Gebote bestreiten. Aber warum sind es eigentlich genau diese zehn? Und was hat es mit der Reihenfolge auf sich?
Martin Luther Wartburg Septembertestament

Luthers Geniestreich: 500 Jahre Bibelübersetzung auf der Wartburg

Vor 500 Jahren übersetzte Martin Luther das Neue Testament in nur elf Wochen aus dem Griechischen ins Deutsche. Den Erfolg verdankte seine Übersetzung der Akkord-Arbeit in der Druckerei und der Tatsache, dass der Reformator für "einfältige Idioten" schrieb.
Frauenhände halten einen antiken Schlüssel

So nutze ich als Christ den Verheißungs-Schlüssel

Gebote und Verbote markieren Grenzen, Verheißungen die Ideallinie - sie zeigen, wie wir am besten zum Ziel kommen. Über ein biblisches Denkmuster, das wir neu entdecken sollten.
Ursula von der Leyen Glaube Religion Gott

Ursula von der Leyen: „Gott ist immer bei mir“

Ein großer Schock: Mit elf Jahren stirbt Eva-Benita, die jüngere Schwester der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, an Krebs. In der Zeit der Trauer erlebt sie zum ersten Mal, dass sie "nicht tiefer als in Gottes Hand fallen kann".
Erfrischung Wasser Sommer Meer Baden Schwimmen

7 Erfrischungstipps für müde Hauskreise

Am Anfang war die Begeisterung groß, doch mittlerweile macht sich eine gewisse Routine im Hauskreis breit. Was tun? Hier kommen die besten Erfrischungstipps.