Büchertipps

Jörg Ahlbrecht: Dem Leben Flügel geben

Das Buch ist für Menschen geeignet, die an sich arbeiten möchten und nach einem geistlichen Rhythmus suchen, der ihnen Kraft für die Herausforderungen des Lebens gibt. Dabei steht die Suche nach der Nähe zu Gott im Vordergrund.

Wilkin van de Kamp: „Die sieben Wunder des Kreuzes“

Allen Lesern, welche sich noch mehr mit Jesus und seinem stellvertretenden Leiden und Sterben am Kreuz beschäftigen möchten, sei dieses Buch sehr empfohlen. Ich finde es sehr gut, leicht verständlich und mit viel Tiefgang geschrieben.

Mirko Kussin und Ursula Hertewich: „ZweiSichten“

Insgesamt ein schön zu lesendes Buch, das immer wieder dazu anregt, seine eigene Meinung zu verschiedenen Themen neu zu überdenken und Stellung zu beziehen. Dabei haben die einzelnen Kapitel genau die richtige Länge: Nicht so lang, dass es langweilig wird, aber auch nicht zu kurz und damit oberflächlich.

Francis Chan: „Eine vollkommen verrückte Liebe“

Christen in der westlichen Welt führen ein bequemes Leben. Aber ist das von der Liebe zu Gott getrieben? Dieses Buch provoziert und fordert heraus, genauer über die Beziehung zu Gott nachzudenken. Sehr inspirierend und anregend.

Kristy Cambron: „Wo die Hoffnung blüht“

Dieses hinreißende Buch ist eine gelungene Mischung aus historischem Roman und Lie­besgeschichte vor der Kulisse eines Märchenschlosses im Loiretal. Spannend, be­rührend, lesenswert.

Gilbert Morris: Der Schlüssel der Weisheit

"Spannung, Aufregung – viele Emotionen. Sehr empfehlenswert.", schreibt unser Rezensent und nennt es ein "faszinierendes Leseerlebnis."

Jonathan Bryan: „Endlich kann ich sagen, dass ich euch liebe“

Dieses Buch öffnet den Blick auf Menschen mit Behinderung, die so oft an den Rand der Gesellschaft geschoben und mit Vorurteilen bedacht werden. Jonathan Bryans Biografie zeigt, dass in Gottes Augen jeder Mensch lebens- und liebenswert ist.

Damaris Kofmehl: Kämpferseele – die Stürme meines Lebens

Ein fesselnd geschriebenes Buch über ein ungewöhnliches Leben, das viel Stoff zum Nachdenken bietet.

Andreas Malessa: 111 Bibeltexte die man kennen muss

Andreas Malessa präsentiert 111 Bibeltexte, die er auf humorvolle und brillante Art auslegt. Diese wichtigen Dialoge, Skandale, Szenen und Konflikte aus der Bibel sollte man kennen, da sie auch heute noch alltagsrelevant sind und den Leser bereichern.

Sarah Young: Ich bin bei dir – Mit wahren Geschichten

Ein tolles Andachtsbuch für jeden Tag, das den Leser in ein Gespräch mit und in die Arme von Jesus führt. Zwanzig zeugnishafte Geschichten aus dem Leben verschiedener Autoren runden dieses Buch ab. Qualitativ hochwertig verarbeitet und sehr ansprechend.