Tamara Hinz: „Lebensmutig“

"Lebensmutig" ist ein aufforderndes Buch, um fröhlich, souverän und lebensmutig unser Leben mit dem eigenen So-Sein und durch Jesus Christus zu leben. Die Inhalte wollen reflektierend bearbeitet werden. Dafür ist viel Zeit notwendig.

Alfred & Sylvia Sobel: „Stärke fürs Leben entwickeln“

Ein Buch mit zahlreichen fundierten und positiven Impulsen für den Alltag mit einem behinderten Kind. Es will Betroffene unterstützen und ermutigen, auftretende Herausforderungen anzunehmen, was den Autoren aus meiner Sicht gelungen ist.

René Meier: „Kompass für schwierige Gespräche“

Anhand des EIGER Modells erläutert René Meier ausführlich mit vielen praktischen Beispielen alles rund um die Kommunikation, mit all den Tücken und Fallen, die lauern können. Es ist trotz der anspruchvollen Themen locker und leicht zu lesen und genauso praktisch umsetzbar. Ein Buch, das man immer in Reichweite haben sollte, um sich Anregungen zu holen.

Thomas Schirrmacher: „Menschenhandel“

Dieses Buch passt nicht zu einer gemütlichen Schmökerzeit und verhilft auch nicht zum geistlichen Auftanken, trotzdem wünsche ich ihm viele Leser. Es informiert umfassend und kompetent über das Thema Menschenhandel, von dem viele nicht wissen, dass er in einem solch großen Ausmaß weltweit existiert - auch in Deutschland.

Lauren Daigle: Look up Child

Von KevinDavies_NRT Übersetzung: Karen Kersten Was du wissen solltest: Wie kann Lauren Daigle an ihr unglaublich erfolgreiches Debütalbum How Can it Be? anschließen? Die Antwort auf diese...

Chris Tomlin: Nobody love me like you

Von PhillFeltham_NRT Übersetzung: Karen Kersten Was du wissen solltest: Chris Tomlin ist ein vertrauter Name. Fast jedes Lied, das Tomlin berührt, verwandelt sich in Gold –...

Heribert Prantl: „Der Zorn Gottes“

Ein interessantes Buch, das sich mit vielen spannenden Themen und Fragen zum Glauben auseinandersetzt und hierbei viele Denkanstöße gibt, jedoch manchmal zu kurz gefasst wurde.

Joyce Smith: „Auf dünnem Eis“

Wer gern zu Herzen gehende, wahre Stories mag, der ist hier wirklich mehr als gut bedient. Flüssig geschrieben, spannend, leicht zu lesen. Was will man mehr?

Yvonne Willicks: „Glaube ganz einfach“

Sehr empfehlenswertes Buch, inspirierend und ermutigend. Der Autorin gelingt es durch ihre persönlichen Erlebnisse, den Leser in eine Welt des Glaubens und sinngebenden Lebens mitzunehmen. Es ist ein Eintauchen in einen Alltag voller Momente mit einem treuen und wirkungsvollen Gott, die Mut, Vertrauen und Zuversicht geben und helfen, das Gute zu erkennen. Unbedingt Lesen – es lohnt sich!

Daniel Böcking: „Warum Glaube großartig ist“

Es macht riesige Freude, Daniel Böckings Ausführungen zu folgen. Ehrlich und offen, vital und quicklebendig kommt er bei mir an! Es ist Daniels Herzenswunsch, von Gottes unbegreiflicher Liebe zu erzählen. Dass Daniel trotz Gegenwind an dieser überzeugten, fröhlichen Haltung festgehalten hat, ist für mich ein großes Wunder.
Anzeige