Ethik

Fall Hoeneß: EKD-Ratsvorsitzender warnt vor Sondermoral

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, warnt angesichts des Prozesses wegen Steuerhinterziehung gegen Bayern-Präsident Uli Honeß vor einer Sondermoral für Prominente.
Scheidung Ehe Ehering Streit

Pornos in der Ehe: „Ich wollte mich von ihm trennen“

Nach sieben Jahren Ehe findet Laura heraus, dass ihr Mann heimlich pornografische Bilder anschaut. Abend für Abend, Monat für Monat weint und schreit sie ihn an. Im Interview erzählt Laura, wie sie langsam wieder Vertrauen aufbaute.
ProLife Flagge

„Leben behüten“: Marsch für das Leben fordert Lebensrecht für alle

Der Bundesverband Lebensrecht lädt für den morgigen Samstag zum 18. "Marsch für das Leben" in Berlin ein. Außerdem will er den September als jährlichen "Pro Life"-Monat etablieren.
Zwei Frauen gehen am Strand spazieren

Schweizer sagen Ja zur „Ehe für alle“

In einer Volksabstimmung sprach sich eine deutliche Mehrheit für gleichgeschlechtliche Ehen aus. Das bringt auch Änderungen beim Adoptionsrecht mit sich.
Statue: Zwei Händen halten ein Baby.

Abtreibung: Aufhebung des Werbeverbots rückt näher

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) hat einen Gesetzentwurf zur Streichung des Paragrafen 219a vorgestellt. Zustimmung kommt von einer verurteilten Ärztin. Die bayerische Familienministerin kritisiert den Gesetzentwurf als überstürzt.

Gericht entscheidet über Verbot der Sterbehilfe

Gibt es ein vom Grundgesetz geschütztes "Recht auf selbstbestimmtes Sterben"? Und welche Bedingungen gelten dann? Am 26. Februar verkündet das Bundesverfassungsgericht sein Urteil zum Verbot der organisierten Hilfe beim Suizid.
Eine riesige US-Flagge hängt von der Decke einer großen Eingangshalle.

Überraschung: Konservativer US-Bundesstaat stimmt für Abtreibung

Die Menschen in Kansas haben sich klar für das Recht auf Abtreibung ausgesprochen. Das Referendum gilt als Testfall, denn auch in anderen Staaten sind Volksabstimmungen geplant.
Flagge USA Hochhäuser

US-Volksabstimmungen: Abtreibungsgegner unterliegen überraschend

In vier US-Bundesstaaten haben Wähler über die Rechtmäßigkeit von Abtreibungen abgestimmt. Sowohl im konservativen Bundesstaat Kentucky als auch im umkämpften Michigan verloren die Gegner.
Prostituierte an der Straße

Prostitution: Diakonie für mehr Unterstützung statt Sexkaufverbot

Die Diakonie fordert statt eines Sexkaufverbots mehr Unterstützung und Schutz für Prostituierte. Hilfe für Betroffene - unbedingt, sagt die Evangelische Allianz, plädiert aber für ein erweitertes "nordisches Modell".

Württembergische Landeskirche fordert Verbot der Prostitution

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg fordert ein Prostitutionsverbot in Deutschland nach schwedischem Vorbild. Freier müssten bestraft, Prostituierte dagegen geschützt werden.