Nachrichten

Martin Luther Statue

Reformationstag: Wen oder was feiern wir denn da?

Vor allem Kinder feiern am 31. Oktober Halloween, freuen sich auf Süßigkeiten und Gruselschauer. Doch eigentlich ist dieser Tag ein Gedenken an die Reformation. Mit Kürbissen und Spinnen hat die nichts zu tun, sondern mit den Zahlen 95 und 1517.
Frau an einer wegkreuzung

Evangelisation: Jesus zum Thema machen

Von Jesus reden oder diakonisch handeln - was ist wichtiger? "Weder - noch", findet der Theologe Arndt Schnepper. Er bevorzugt einen dritten Weg.

Wenn Gott schweigt

Wenn Gott zu uns redet, fühlen wir uns ihm oft nah und verbunden. Doch dann gibt es da noch die anderen Zeiten, in denen er einfach zu verstummen scheint. Was passiert mit unserem Glauben, wenn Gott schweigt?
Petersdom Vatikan Pixabay

Vatikan erhebt Einspruch gegen deutschen Kirchenreformprozess

Der von deutschen Bischöfen angestoßene "Synodale Weg" erregt den Widerstand der Kirchenleitung in Rom. Der Vatikan warnt vor einem strukturellen Alleingang.
Ein Smartphone liegt auf einer Bibel

Publizistik-Expertin: Kirche muss in digitaler Welt sichtbarer werden

Die Kirche muss «im Bereich der digitalen Welt» nach Ansicht der Erlanger Publizistik-Professorin Johanna Haberer aufholen, «damit sie ihre Sichtbarkeit nicht verliert».
Diospi Suyana Klaus John

TV-Tipp: Diospi Suyana – Hilfe für die Ärmsten in der Anden-Klinik

Im Jahr 2007 war "Diospi Suyana" unser Jesus.de-Spendenprojekt. Jetzt hat der SWR in seiner Serie "Hoffnungsmacher" über das christliche Krankenhaus in den peruanischen Anden berichtet.
Ausgestreckte Hand in Richtung Kamera

Jahreslosung 2022 – „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den...

Nicht jeder Gast ist überall gern gesehen. Die Jahreslosung für 2022 sagt etwas anderes.
Vier israelische Soldaten stehen hinter einem Stacheldrahtzaun.

Nahost-Konflikt: Gibt es eine Lösung gegen den Hass?

Ein Ende des Konflikts zwischen Israel und Palästina scheint nicht in Sicht. Doch Aaron Lewin ist überzeugt: Frieden ist möglich.
Landkarte von Haiti

Haiti: Entführter Pastor wieder frei

Anfang Oktober war der 79-jährige US-Pastor Jean-Pierre Ferrer Michel auf Haiti entführt worden. Nach der Zahlung eines Lösegelds in Höhe von 550.000 US-Dollar kam er jetzt frei, wie die Christian Post berichtet.
Mann versteckt Kopf in einem Karton

Krisen meistern für Anfänger

Krisen begegnet jeder im Leben. Doch leider fehlt oft das Handwerkszeug, wie man die Krisen im Leben gut meistern kann. Christof Lenzen weiß Rat.